BZ-Home  Stadtteile Zuwanderungsprobleme



BZ-Sitemap

Sitemap-Ruhrort










 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 






 

Sitemap Duisburg-Ruhrort

 
Ruhrort-ABC 

Duisburg, 29. September 2016 - Ankerwinde, Bilgenentöler, Containerschiff oder andere Begriffe aus dem Hafenalltag, Vinckesäule, Brückentürme, Tausendfensterhaus und andere Bauwerke, sowie geschichtlich bedeutsame Personen und Ereignisse waren Worte, die genannt wurden, als Kreativquartier und Ruhrorter Bürgerverein dazu aufriefen ein Ruhrort-ABC zusammen zu stellen.
Als eine von vielen Ideen zum 300-jährigen Hafengeburtstag soll es ein Bewusstsein für den Wandel des Hafenstadtteils an Rhein und Ruhr und die Bedeutung von Logistik, Mobilität, Kultur und über den Moment hinaus wirkendes Engagement bilden helfen – ganz im Geiste der Gründerväter Ruhrorts.  
Nach der Sammlung der Begriffe, die auf einer eigens eingerichteten Website weiter ergänzt werden können und sollen, war die künstlerische Umsetzung die nächste Herausforderung. Aus der ursprünglichen Idee, ein überdimensionales, öffentlich ausgehängtes Poster mit den relevantesten Begriffen zu erstellen, entwickelten sich zwei Umsetzungsansätze, deren erster nun präsentationsreif geworden ist: das Ruhrort-ABC Plakat.  

Zu den 26 Buchstaben des Alphabets hat Fotograf Peter Jacques jeweils ein passendes Motiv im und am Hafen abgelichtet. Die darin manchmal mehr oder weniger versteckten Begriffe erschließen sich dem Betrachter vielleicht erst auf den zweiten Blick. Dass dadurch Rate- oder Diskussionsrunden angeregt werden, ist ein gewünschter Effekt, den der Ruhrort- „Knipser“, wie er sich selbst nennt, durch ungewöhnliche Perspektiven, häufig vom Wasser aus, verstärkt.  

Das Poster ist gegen eine Schutzgebühr von 5,00 € an folgenden Verkaufsstellen im Kreativquartier Ruhrort, sowie an der Tourist Information Duisburg auf der Königstraße in Stadtmitte erhältlich:
 -       An der Heiden, Bergiusstr. 18
-       Benno, Kasteelstr. 6-8
-       Christengemeinde, Landwehrstr. 55
 -       Druckerei Dünnwald, Fabrikstr. 43
 -       Binnenschifffahrtsmuseum, Apostelstr. 84
 -       Gemeindehaus Ruhrort, Dr.-Hammacher-Str. 6
 -       KÖB (Katholische Öffentliche Bücherei), Fabrikstr. 19
-       Lokal Harmonie, Harmoniestr. 41
-       Café mittendrin, Bergiusstr. 1
-       Friseur Westerhelweg, Neumarkt 23
-       Zum Hübi, Horst-Schimanski-Gasse/Ecke Leinpfad.  

Fotos Peter Jacques

 

Es soll ebenso bei verschiedenen Gelegenheiten, wie dem Weihnachtsmarkt „Ruhrort im Lichterglanz“, zum Kauf angeboten werden.   Begleitend ist die Website www.ruhrort-abc.de online geschaltet worden, um weitere Begriffe zu sammeln, Geschichten zu erzählen und künstlerische Darstellungen zu den jeweiligen Buchstaben abzubilden.  
Im weiteren Projektverlauf werden an 26 Orten in Ruhrort Schautafeln angebracht werden, um einen Ruhrort-ABC-Trail bilden. Für die künstlerische Gestaltung dieser Schautafeln werden derzeit Texte und optische Umsetzungen zusammen getragen. Hierfür werden noch Autoren und Künstler zur Mitarbeit gesucht. Bei Interesse kann über die oben benannte Website Kontakt zur dafür gewonnenen Lektorengruppe aufgenommen werden.  
Das Ruhrort-ABC soll aber nicht nur die Ruhrorter selbst begeistern, sondern vor allem auswärtige Besucher neugierig machen, um den Hafen-Stadtteil Duisburgs zu entdecken und die Besonderheiten des größten Binnenhafens Europas sowie den Charme der Kontraste in Ruhroort (so eine Schreibweise vergangener Zeiten) auf sich wirken zu lassen. Als Teilprojekt des „Hafenjubiläums für Alle“ wird das Ruhrort-ABC durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW im Rahmen der KREATIV.QUARTIERE RUHR gefördert.
Als Sponsoren konnten die Sparkasse Duisburg und Imperial Logistics International gewonnen werden. Die Firma Haniel unterstützt das Kreativquartier Ruhrort bereits seit der Gründung im Jahr 2010. Für die grafische und technische Umsetzung zeichnet die Agentur mediaDevice als kreativwirtschaftlicher Partner verantwortlich.    

 

2015
Ruhrort - mit Veranstaltungshinweisen

Bildspaziergang in Ruhrort
Neue Dynamik für den Büro- und Kreativstandort Ruhrort mit Stadtteil-Revitalisierung