BZ Duisburg lokal - 2.Bundesliga 2015/2016 - MSV Duisburg - Zebra aktuell BZ Bürger Zeitung
BZ-Home MSV aktuell MSV-Sonderseiten
 

Saison 2015/2016 - 3. Spieltag:
  MSV Duisburg - DSC Arminia Bielefeld 2:2 (0:2)
30 Minuten  Überzahl für Zebras, Onuegbu verkürzt, Iljutcenko zum Ausgleich

Live aus der 'Schauinsland-Reisen-Arena' von Jochem Knörzer, Manfred Schneider (Foto), Statistik Harald Jeschke

Duisburg, 16. August 2015 - Zwei Spiele in der Liga, zwei Niederlagen gegen Mannschaften, die um die Aufstiegsplätze der zweiten Bundesliga mitspielen werden. Ein 0:5 im DFB-Pokal gegen eine Gelsenkirchener Mannschaft, die am heutigen ersten Bundesligaspieltag in Bremen 3:0 gewonnen haben. Und jetzt kommt Mitaufsteiger Bielefeld.

Erinnerungen? - Die Schweizer Frauen-Nationaltrainerin Martina Voss Tecklenburg und MSV-Frauentrainerin Inka Grings

1. Halbzeit
Der MSV, traditionell in den blau-weiß gestreiften Trikots, hat Anstoß, Bielefeld, ganz in Ror, spielt von links nach rechts. Schiedsrichter Zwayer hat die Partie angepfiffen.
Die ca. 3.000 mitgereisten Arminia-Fans machen sich in der Gästekurve lautstark bemerkbar.

6. - 0:1. Nöthes Kopfball senkt sich über den zu weit vor dem Tor stehenden Ratajczak. Bomheuer und Bajic waren zu weit weg, konnten Nöthe nicht mehr stören.
14. - der zweite Schuss auf das Duisburger Tor kommt von Müller, Ratajczak ist im linken Eck und kann sicher halten.
Duisburg versucht sich von dem Schock des frühen Rückstandes zu befreien, die Pässe, die in den Anfangsminuten noch den eigenen Spieler fanden, gehen zurzeit ins Leere.
20. - Riesenparade von Ratajczak, der einen Klos-Kopfball aus 7 Metern über den Querbalken lenkt.

24. - 0:2. Ein Freistoß von Dick aus 25 Metern findet den Weg ins Tor, Duisburgs Torhüter Ratajczak hat sich frühzeitig in die Torwartecke bewegt. Verkalkuliert.
32. - Ratajczak stellt sich Müller in den Weg und kann den Ball blocken.
Duisburg ist bemüht, kommt aber vorne nicht zum Abschluss.
In der 39. Minute korrigiert MSV-Coach Gino Lettieri einen seiner Aufstellungsfehler und bringt 'Kings' Onuegbu. Warum er Tim Albutat statt den schwachen Janjic auswechselt, dürfte wohl sein Geheimnis bleiben. Vielleicht kommt zur zweiten Halbzeit Iljutcenko oder Klotz für Brandstetter, der jeglichen Leistungsnachweis schuldig bleibt.

Halbzeit
Die Bielefelder Fans jubeln, die Duisburger Fans pfeifen den MSV lautstark aus. Wird es in den zweiten 45 Minuten ein Aufbäumen geben, oder versucht man die Niederlage in Grenzen zu halten?

'Zebrachor' mit Gastsänger Innenminister Ralf Jäger (rechts)

2. Halbzeit
Wer liest hier mit?
Zur zweiten Halbzeit kommt Nico Klotz für den enttäuschenden Brandstetter ins Team.
Schiedsrichter Zwayer, der in der ersten Halbzeit auch nicht den besten Eindruck hinterlassen hat, hat die Partie wieder angepfiffen.

Zlatko Janjic trifft keinen Ball, sein Schüsschen wird zur leichten Beute eines Bielefelder Abwehrspielers. An ihm läuft das Spiel auch zu Beginn der zweiten Halbzeit vorbei. Warum schaut sich das MSV-Trainer Lettieri an?
58. - Gelb-Rote Karte gegen den Bielefelder Behrendt, nach Halten an der Mittellinie gegen 'Kings'.
61. - Janjic geht, Iljutcenko kommt.
Noch gute 20 Minuten sind hier zu spielen.

70. - 1:2. TOR für den MSV! 'Kings' Onuegbu nimmt das Leder am Strafraum an und haut den Ball volley in die Maschen! Die Flanke kam von Kevin Wolze.

75. - 2:2. TOR für den MSV! Wieder eine weite Flanke von Kevin Wolze von links, am rechten Pfosten köpft der eingewechselte Stanislav Iljutcenko das Leder Torhüter Hesl durch die Beine.

Die letzte Minute läuft.
Tolle Tat von Ratajczak, der einen Kopfball von Klos im linken Eck festhält.

Schlusspfiff

Martin Dausch mit Sohn Luca


  Ratajczak - Feltscher, Bomheuer, Bajic, Wolze - Holland, Albutat - Dausch, Janjic, Bröker - Brandstetter
  Hesl - Dick, Behrendt, Salger, Schuppan - Junglas, Schütz - Hemlein, Müller, Nöthe - Klos
Tor  Minute   Schütze   Assist   Eingewechselt 
0:1 6. Nöthe   MSV 32. Holland    
0:2 24. Dick   39. Onuegbu für Albutat 89. Bajic    
1:2 70. Onuegbu   46. Klotz für Brandstetter      
2:2 75. Iljutcenko Wolze 61. Iljutcenko für Janjic      
               
        Arminia 52. Behrendt 58.  
        61. Burmeister für Müller 65.Klos    
        81. Mast für Hemlein 65.Schuppan    
               


SR: Zwayer (Berlin)
Assistenten: Bornhorst, Achmüller
4. SR: Pfeifer
Zuschauer: 17.046


 
Ratajczak
Wolze        Bomheuer   Bajic    Feltscher
Albutat    Holland
Janjic    Dausch       Bröker
     Brandstetter
Aosman     Schmid
Kurz                                           Geipl
Herzel           Lienhardt
Hein                Nachreiner  Rech    Trettenbach    
Labouè