BZ-Home MSV aktuell MSV-Sonderseiten


BZ-Sitemap
Sitemap Statistik

Statistik 2017/18
BZ-Ligenmanager

Spielberichte - Live

DFB-Pokal 2017/18

Amateure auf facebook

Archiv

Statistik-Links ab 1963





















7.149 Dauerkarten für die neue Saison verkauft!

Ein turbulentes Spiel auf dem Kiez
FC St. Pauli - MSV Duisburg 2:2 (0:1)
Zwei Elfmeter, einmal Gelb-Rot und vier Tore in 90 Minuten - Iljutcenko rettete den Punkt
Jochem Knörzer, Werner Gerling, Nico Herbertz (Foto)

Duisburg, 10. Dezember 2017 – MSV-Sportdirektor 'Ivo' Grlic wünschte sich vor dem Anpfiff ein erfolgreiches Spiel!
Und freute sich auf "eine geile Atmosphäre!"

Die tolle Stimmung gab es von Beginn an, unterm Strich muss der MSV mit dem Punkt zufrieden sein.
Echte Torchancen waren in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten eher Mangelware, von daher war es nicht verwunderlich, dass ein Standard für ein Tor herhalten musste. Wolze verwandelte den Foulelfmeter, den man geben kann, aber nicht muss, sicher.
 mehr

 

'Bock auf St. Pauli'
FC St. Pauli - MSV Duisburg
'Stoppel' im Kollektiv ersetzen - Engin darf sich in der Startelf beweisen
Jochem Knörzer, Nico Herbertz (Foto)

Duisburg, 09. Dezember 2017 – Unter den 29.546 Zuschauern im ausverkauften Stadion am Kiez auf St. Pauli werden sich am morgigen Sonntag auch über 2.500 MSV-Fans befinden, die, wie die Mannschaft, 'Bock auf St. Pauli' haben!

Für die BZ schaut sich Nico Herbertz schon einmal in Hamburg um. Da darf die 'Ewig-Baustelle Elbharmonie' nicht fehlen.
mehr

 

Ein solider Sieg mit Toren durch Souza und Tashchy
MSV Duisburg - SpVgg Greuther Fürth 2:0 (2:0)
Stoppelkamp verletzt ausgewechselt und auf dem Weg ins Krankenhaus - MSV erobert siebten Tabellenplatz
Jochem Knörzer

Duisburg, 02. Dezember 2017 – Die erste Chance hatte der MSV bereits in der 3. Minute durch einen Kopfball von Hajri, doch Fürthers Schlussmann Burchert konnte das Leder noch über den Querbalken heben. Auch vier Minuten später reagierte der Torhüter nach einem Schuss von Stoppelkamp glänzend und drehte den Ball um den Pfosten.
Nach 20 Minuten übernahmen plötzlich die Gäste das Kommando und hatten in der 28. Minute eine große Chance, Flekken war schon geschlagen, doch 'Stani' schlug den Ball vor dem Tor in schon akrobatischer Manier weg.
mehr

 

Flekken seit gestern wieder im Training
MSV Duisburg - SpVgg Greuther Fürth
Thomas Gill und Rolf Feltscher kommen
Jochem Knörzer

Duisburg, 30. November 2017 – Das letzte Spiel für die Zebras absolvierte Rolf Feltscher am 24.05.2016 im Relegationsrückspiel gegen Würzburg. Nach dem Auf- und Abstieg verließ er den MSV und suchte sein Heil beim FC Getafe, danach bei Saragossa. Aktuell ist er in Cardiff, in der 2. englischen Liga gelandet. Am Samstag wird er an alter Wirkungsstelle zuschauen, was der aktuelle MSV zu bieten hat. mehr