Rhein Fired 2024 Sonderseiten 
BZ-Sitemap     European League of Football  
 

Rhein Fire - Madrid Bravos 10:22 (0:12, 0:3, 7:0,  )
Der Neuling gewinnt verdient beim Champion! D'Wayne Obi ist 'Man of the match' 
Erstes Heimspiel der Saison im Niederrheinstadion in Oberhausen
Jochem Knörzer, RheinFire/Jürgen Nitsch

Oberhausen/Duisburg, 8. Juni 2024

1. Viertel
0:12
Kick off 14:38 Uhr
3. - Fieldgoal für die Gäste aus Spanien.
Rhein Fire mit großen Anlaufschwierigkeiten im ersten Viertel.
10. - Touchdown für die Bravos. D'Wayne Obi trägt das Ei in die Endzone. Der Kick zum Extrapunkt von Guitian geht neben dem rechten Pfosten ins Aus.
13. - und das nächste Fieldgoald für die Bravos.
Das erste Viertel geht klar an die Gäste aus Spanien.


2. Viertel
0:3
Die Offensive der Rhein Fire wird 20 Yards vor der Endzone gestoppt. Der 4. Versuch wird ausgespielt, der Pass geblockt.
Die Spanier sind im Angriff.
25. - Fieldgoal Madrid.
Die Defense-Arbeit der Bravos ist bis dato hervorragend. Toonga kommt nicht in den Lauf.


Halbzeit

Headcoach Jim Tomsula wird alles andere als zufrieden sein. Die erste Halbzeit hatte was von vertauschten Rollen.


3. Viertel 7:0
Zu Beginn des Viertels verletzt sich Bravos Quarterback Chris Helbig so ernst, dass er minutenlang auf dem Feld behandelt wird.
Es war ein normales Tackle, doch er scheint im Rasen hängen geblieben zu sein und sich das Knie verdreht zu haben.
Helbig wird letztendlich mit der Trage vom Rasen gebracht.
Nach dem Punt beginnt der Angriff für Rhein Fire an der eigenen 1-Yard-Linie.
Und endet noch in der eigenen Hälfte. Ein gebrauchter Tag für die Fire-Offense. Zumindest bis jetzt.

44. - Glen Toonga mit dem 1. Touchdown für den Champion! Mit Anlauf über die One-Yard-Linie. Sebastian van Santen versenkt das Ei zwischen den Pfosten zum Extrapunkt.


4. Viertel 3:7
51. - Aus 10 Yards kommt Fire in drei Versuchen nicht in die Endzone. Kicker van Santen macht aus 33 Yards einen guten Job und erzielt ein Fieldgoal. Fire lebt.
55. - und wieder ein Touchdown durch D'Wayne Obi. Es ist sein zweiter und der 21. Punkt für die Gäste. Dieses Mal sitzt auch der Extrapunkt.
Und Williams verliert das Ei im Zweikampf an der 11-Yard-Linie. Die Bravos sind wieder im Angriff.
Es ist ruhig geworden im Stadion. Im dritten Spiel der Saison setzt es eine klare Niederlage für den Champion.
Drei Minuten für zwei Touchdowns. In dieser Form wird das für Rhein Fire nicht reichen.
In der 58. Minute ein Interception für die Gäste.


Schluss
Quarterback Clark und Rhein Fire haben heute einen gebrauchten Tag erwischt. Die Bravos haben das Spiel bestimmt und verdient gewonnen. "Man of the match" ist D'Wayne Obi, nicht nur aufgrund seiner beiden Touchdowns.



Erstes Heimspiel der Saison im Niederrheinstadion in Oberhausen
Düsseldorf/Duisburg, 7. Juni 2024 - Am morgigen Samstag, 8.6.2024, bestreitet Rhein Fire nach zwei Auswärtsspielen sein erstes Heimspiel. Im Niederrheinstadion in Oberhausen, weil das Duisburger Wohnzimmer eine neue Drainage und einen neuen Rasen erhält.

Die Newcomer aus Spanien konnten sich nach Bye Week in Woche 1 souverän mit 42-12 gegen die Barcelona Dragons im spanischen Derby durchsetzen. Obwohl die Bravos ein neues Team sind, haben sie einige bekannte Gesichter im Roster – allen voran die Ex-Rhein Fire Spieler Willie Patterson und Alejandro Fernández. Doch trotz unbekanntem Gegner und ungewohntem Stadion, können sich die jetzt schon mehr als 7000 Fans auf einiges gefasst machen – auf und neben dem Platz.

Mit einem vollen Fire Party Programm, Auftritte der Pyromaniacs und der Peewee Cheerleader der Oberhausen Tornados, der Nationalhymne von Ariane Slomka und einem Live-Act von „One Man Rocks“ ist musikalisch und stimmungstechnisch viel geboten.
Im Anschluss an die Partie wird vor dem Stadion der Rheinische Post Game Talk mit Coaches und Spielern beider Teams stattfinden. Die Begegnung beginnt Samstag um 14:30 Uhr, wobei das Gelände ab 11:30 geöffnet ist.

Aufgrund der Verkehrssituation ist empfohlen früh anzureisen und in der Nähe des Centro zu parken.
Tickets sind an der Tageskasse und unter 
https://www.ticketmaster.de/event/539685 erhältlich.