BZ-Home  WER - WAS - WANN - WO in DU Sonderseiten



BZ-Sitemap

WER - WAS -WO 

Stadtteile

 






 
September 2017

03.09.2017 ANDY PILGERS Smooth Attack

Jeden 1. Sonntag im Monat gibt es Smooth Attack. Hier werden im Trio mit Jörg Hamers und Stepfan Scheuss Coversongs in neuem Gewand präsentiert.
Free Acoustic Pop. 

19.30 h Eintritt frei!

 

 

05.09.2017 Brenda Boykin – Brendas Night

Brendas Night – die „Club des Belugas“ Frontfrau swingt & rockt an jedem ersten Dienstag im Monat

Nachdem Brendas Night als neue Konzertreihe wie eine Bombe im Steinbruch eingeschlagen ist, haben wir uns nun entschlossen die Konzerte am ersten Dienstag im Monat regelmäßig fortzusetzen.
Gastgeber Andy Pilger, sonst seit 27 Jahren der Drummer des Starlight Express, ist Steinbruch Besuchern hinreichend bekannt aus seinen zahlreichen Musikreihen, trommelt für dieses Event
eine hochkarätige Topbesetzung zusammen.

Besetzung:
Brenda Boykin - Vocals
Roman Babik - Keys
Delef Höller - Gitarre
Philipp Bardenberg – Bass
Michael Hügel - Saxophon
Andy Pilger – Drums

 

Einlass 20h Eintritt frei

 

06.09.2017  „Jan Klare & Guests"

Details tba 

Einlass 20h Eintritt frei

 

 

 

10.09.2017  TRIONOVA

Easy Sunday Pop Lounge mit Interpretationen großer Welthits
An jedem zweiten und vierten Sonntag des Monats spielt die wunderbare Akustikband Trionova bei uns im Steinbruch. Bei fast immer vollem Haus kommen nette Leute zusammen, um das Wochenende möglichst weit in die Länge zu ziehen. Gemütlich, entspannt und zumeist auch sehr lustig und unterhaltsam. Einfach mal (wieder) vorbeischauen!
Für Alle, die Trionova noch nicht kennen – ihr Poplounge Sound hat sie durch das ganze Land geführt. Immer im Gepäck: Songs von Stevie Wonder, den Beatles und Lenny Kravitz, aber auch herrliche Interpretationen von Sting und Phil Collins. Welthits ganz nah, ganz ehrlich, ganz anders.
Besetzung:
Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre

www.trionova.de 

19.30 h Eintritt frei!

 

 

13.09.2017 Andy Pilgers Groove Attack

Jeden 2. Mittwoch gibt’s die Groove Attack. Hierbei treffen sich hochkarätige Top Musiker aus NRW als Jam Band.
Das heißt, es wird spontan auf der Bühne komplett improvisiert oder bekannte Cover Songs neu arrangiert. 

Einlass 20h Eintritt frei

 

17.09.2017 Stringray

Eine Unplugged Zeitreise durch 50 Jahre Popmusik

Das hochkarätig besetzte, aus dem Ruhrgebiet stammende Trio unternimmt eine Zeitreise durch nahezu 50 Jahre Popmusik. Interpretationen der „All Time Greatest“ von den Beatles bis Robbie Williams oder
geheime Favoriten setzt die mit zwei akustischen Gitarren und einem Bass ausgerüstete Formation mit spielerischer Leichtigkeit um.
Dabei schrecken die drei auch nicht vor komplex arrangierten Originalen zurück. Mit Ihrem enormen Titelkatalog, ihrem sicheren Satzgesang und zeitweisen Ausflügen ins Irish-Folk oder Country Genre hat die
sympathische, spielfreudige Truppe seit Gründung im Jahre 2005 so manche Location zwischen Island und Ägypten gerockt. „Schmeiß‚ die Setliste weg, ich hab‚ noch einen…!“ Ein spannender und unterhaltsamer
Abend wie mit guten, alten Freunden ist garantiert.

Besetzung:
Gert Neumann - Gitarre, Gesang
Jürgen Markus - Gitarre, Gesang
Volker Kamp - Bass, Gesang

19.30 h Eintritt frei!

 

 

20.09.2017 MADISON TIME IM SEPTEMBER 

Ensemble: "R 'n' B"

Programmtitel: "Grooves & Gems" 

Die Sommerpause ist vorbei! Am 20. September ist wieder MADISON TIME im Café Steinbruch!

Seit einigen Jahren sind Bassist RALF WIßDORF und Drummer BIRDY STEPPUHN ein bestens eingespieltes Team in den unterschiedlichsten Ensembles, von frei improvisierter Musik (NEW INCIDENT) über Funk & Soul (THE GROOVE GRANTS) bis hin zu meditativ-ruhigem Jazz (THE POWER OF SILENCE), zuweilen sogar in der Duisburger Kult-Jazzband R.L.MADISON. Und nicht selten waren sie dabei gemeinsam auf der Bühne des Café Steinbruch aktiv. 

Für den Start des vierten MADISON TIME-Jahres haben Ralf & Birdy - eben "R 'n' B" - einen Abend vorgesehen, der das reizvolle Zusammenspiel von Bass und Drums ganz besonders in den Mittelpunkt rücken wird. Groove wird dabei mit einem ganz großen G geschrieben - aber dabei geht es nicht nur um kraftvolle Rhythmen, sondern auch um leise, atmosphärische Stücke.

Zu zweit werden sie dabei nicht bleiben: Zwei Überraschungs-Special Guests werden dabei helfen, auch diese MADISON TIME zu einem spannenden und im doppelten Sinne einmaligen Erlebnis zu machen.  

Ralf Wißdorf - Bass

Birdy Steppuhn - Drums, Percussion, Handpan

plus Special Guests

20h - Eintritt frei

 

 

22.09.2017 Blues To DU – Opener: Dan Hunter Trio

An jedem vierten Freitag des Monats jammt der Steinbruch.

Unsere Blues Konzert- & Session Reihe im Steinbruch Blues to DU bringt mal wieder ein Highlight. Wie immer starten wir mit monatlich wechselnden Gastbands,

die den Abend eröffnen. Anschließend wird die Bühne für eine moderierte Session freigegeben. PA, Mikrofonie, Drumset und Bassanlage und Flügel sind vorhanden

Mit seinem ausschließlich aus Eigenkompositionen zusammengestellten Debut-Album „Angels And Dust“ entwickelt Dan Hunter einen in der Tradition von Jimi Hendrix oder Stevie Ray Vaughan

stehenden eigenen Stil. Die von Balladen über Texas-Shuffle bis hin zu britischem Blues-Rock reichenden Songs entfalten sowohl einzeln als auch in der Gesamtheit ihre ganz individuelle Sogwirkung.

Das in einer erstaunlich ausgereiften, üppigen Produktion daherkommende Soundgewand, braucht sich mit keinem Ton hinter bekannten Blues- und Rockgrößen zu verstecken. Mit einer unbändigen

Spielfreude werden die 12 Eigenkompositionen interpretiert und musikalisch gelebt. Das Album wurde in Eigenregie produziert. Dan Hunter spielt in Trioformation mit Dirk Sengotta (Henrik Freischlader und Scorpions)

an den Drums und Michael Holland (Hiram Bullock und Marc Reece) am Bass. Unter anderem konnte Gitarrenvirtuose Scott Henderson, den Dan Hunter während seines Musikstudiums in Arnheim kennengelernt hat,

für die Mitwirkung an seinem Album gewonnen werden. Henderson lobt die Platte: „...klingt richtig  gut, coole Gitarrensounds!“.

Einlass 19.30h Eintritt frei

 

 

24.09.2017 TRIONOVA

Easy Sunday Pop Lounge mit Interpretationen großer Welthits An jedem zweiten und vierten Sonntag des Monats spielt die wunderbare Akustikband Trionova bei uns im Steinbruch. Bei fast immer vollem Haus kommen nette Leute zusammen, um das Wochenende möglichst weit in die Länge zu ziehen. Gemütlich, entspannt und zumeist auch sehr lustig und unterhaltsam. Einfach mal (wieder) vorbeischauen!
Für Alle, die Trionova noch nicht kennen – ihr Poplounge Sound hat sie durch das ganze Land geführt. Immer im Gepäck: Songs von Stevie Wonder, den Beatles und Lenny Kravitz, aber auch herrliche Interpretationen von Sting und Phil Collins. Welthits ganz nah, ganz ehrlich, ganz anders
Besetzung:

Jupp Goetz – Cajon & Vocals
Volker Kamp – Kontrabas
Drazen Zalac – Gitarre

www.trionova.de 

19.30 h Eintritt frei!

 

27.09.2017 Andy Pilgers Girl Attack

Als drittes im Bunde gibt es am 4. Mittwoch des Monats die Girl -Attack. Bei dieser Reihe werden verschiedene Sängerinnen, wie Shanai, Aniko oder Inga Lühning

im Mittelpunkt stehen, die im unplugged Format begleitet werden. 

Einlass 20h Eintritt frei

  

 

Oktober 2017
 
November 2017
Dezember 2017