BZ-Home  Bürger aktuell Sonderseiten



BZ-Sitemap
Bürger-Sitemap

Bürger am Niederrhein












 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 






Bürgertelefon   363 44 66 
 

13. Straßenfest auf der Wildstraße
Viel Spaß, aber zu viel Sonne beim Straßenfest von BV Neudorf und Johanniter Stift in Neudorf
Manfred Schneider

Duisburg, 31. August 2019 - Bei einem etwas zu heißen Wetter fand das von Johanniter Stift und Bürgerverein Neudorf gemeinsam ausgerichtete 13. Straßenfest auf der Neudorfer Wildstraße statt. Einrichtungsleiterin Alexandra Karwinski und der Vorsitzende des Bürgervereins Ottmar Birke freuten sich, viele Bürgerinnen und Bürger zu diesem Event begrüßen zu können.

Begrüßung der Gäste durch Ottmar Birke, Alexandra Karwinski und Pfarrer Winfried Mück (v.r.)
Ottmar Birke betonte, dass der Bürgerverein Neudorf sich gerne an dem Event beteiligt und das "aus Nächstenliebe" macht. Auch Geschäftsführer Lothar Wischmeyer betonte: "Der Bürgerverein arbeitet ohne Gehalt. Die Ausgaben für das Straßenfestes müssen erwirtschaftet werden. Wenn etwas übrig bleibt wird dieses Geld gespendet.“

Nun gibt schon her! Pfarrer Winfried Mück (li.) und Einrichtungsleiterin Alexandra Karwinski
Alexandra Karwinski stellte den Gästen das Programm vor, mit dem Hinweis, dass königlicher Besuch erwartet wird und sie sich überraschen lassen sollen. Dieser Gast von der Deutsch/Englischen Gesellschaft, hat sich dann sehr auffällig unter die Besucher gemischt.

Die obligatorische Segensprechung nahm der allseits beliebte Pfarrer Winfried Mück vor. Der Pfarrer sagte: „Ich es finde es toll, dass es ein ein solches Fest gibt, bei dem sich Alle gut verstehen!“

BV-Geschäftsführer Lothar Wischmeyer (li.) begrüßt den Bezirkspolizisten Dirk Taschau. In der Mitte Ottmar Birke.

Auch Andrea Karwinski ist erfreut über den Besuch vom Bezirkspolizisten Dirk Taschau.

Die Verantwortlichen hatten ein schönes und unterhaltsames Programm zusammengestellt, bei dem die Gäste sich sehr gut unterhalten fühlten.

Zu Beginn erfreute der Johanniter Chor, bestehend aus  Betreuungskräften des Sozialen Dienstes  die Anwesenden mit dem Song zum Straßenfest: „Jedes Jahr sind wir alle wieder da!“


Weitere Attraktionen waren der Shanty-Chor der Wasserschutzpolizei Duisburg, ...

... das MSV-Maskottchen Ennatz sowie Livemusik & Comedy mit Klaus Renzel

Wichtig, wenn man ihn braucht: Der Johanniter Hausnotruf

Die glücklichen Gewinner einer Fahrt für zwei nach Berlin zu MdB Bärbel Bas:
Manfred Sliwa (li.) und Jessica Schenkler (2.v.re.) Bärbel Bas (2. v. li.) und Ratsfrau Susanne Zander 
Natürlich war wie immer auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Anstehen für Erbsensuppe

Würstchen und Steaks - mit guter Laune gut gegrillt von den Grillmeistern ...

... zu den Gästen

Andrang am Kuchen-Buffet

Mit Leckereien vom Grill, frischen Waffeln, selbstgebackenem Kuchen und der allseits beliebten Erbsensuppe gestärkt, ...

... bummelten die Besucher zu den Infoständen und suchten an den vielen Trödelständen nach einem „Schnäppchen“.
Erfreut waren die Besucher bei den hohen Temperaturen, über den bestellten Eiswagen, der für etwas „Innere Kühlung“ sorgte.

 

13. Straßenfest auf der Wildstraße
Kulinarisches, Comedy und Trödel-Trophäen

Duisburg, 24. August 2019 - Am nächsten Samstag, 31.08.2019, veranstalten der Bürgerverein Neudorf e.V. und das Johanniter-Stift Duisburg bereits zum 13. Mal das beliebte Straßenfest entlang der Wildstraße.

Von 12.00 – 18:00 Uhr feiert die ganze Straße das Quartier mit Musik, Spiel, Comedy und begehrter Trödelmeile.

Besonders freut sich Neudorf in diesem Jahr über einen Auftritt von Klaus Renzel! Er spielt „Open Air“ Auszüge aus seinem Soloprogramm "RENZEL & GRETEL" und musiziert sich durch den Nachmittag.

Mit Gesang des Shanty-Chors, Visite des MSV Maskottchens Ennatz und weiteren Überraschungen ist für eine herrliche Mischung an Unterhaltung und Frohsinn gesorgt.

Mit leckerem Grillgut, feinem Kuchenbuffet und frischen Waffeln, legendärer Erbsensuppe, hausgemachter Currywurst, Besuch des Eiswagens „Positano“ und erfrischenden Kaltgetränken im Ausschank des Bürgervereins wird ein kulinarischer Schauplatz angeboten!

Alle, die das bunte Treiben lieben, sich bester Neudorfer Gesellschaft erfreuen, ein Schnäppchen auf dem Trödel erbeuten möchten und ein paar unbeschwerte Stunden verbringen möchten, sind herzlich eingeladen!

Feiern Sie mit! Neudorf freut sich auf Sie!