Sport in Duisburg aktuell Sonderseiten
BZ-Sitemap     • Sport-Sitemap     • Sport im Verein
 

Fire Spielmacher Jadrian Clark für seine Rekorde ausgezeichnet!

Düsseldorf/Duisburg, 16. August 2022 - Auf die Football-Gala in Istanbul folgte prompt die Belohnung: Für seine tolle Leistung beim 50:32-Triumph von Rhein Fire bei den Istanbul Rams wird Spielmacher Jadrian Clark von der European League of Football als 'wertvollster Spieler der Woche' geehrt. Die Auszeichnung wird dem 28-jährigen US-Boy mit irischem Pass vor dem nächsten Fire-Heimspiel überreicht: Am Sonntag (21. August 2022, 15 Uhr) kommt Frankfurt Galaxy zum 'ewigen Duell'  in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. (Foto Rhein Fire)

Clark stellte gegen die Rams mit sieben Touchdown-Pässen und 485 erworfenen Yards Raumgewinn zwei Liga-Rekorde auf. Ganz nebenbei feierte Clark in seinem erst dritten Spiel den ersten Sieg mit Fire und schaffte mehr Passing Yards als in den beiden gegen Hamburg und in Barcelona verlorenen Partien zusammen. (136 und 324). Sieben Pässe zum Touchdown waren Jadrian bis dahin noch nie gelungen: Im Juni 2019 waren es in der German Football League (GFL) im Trikot der Schwäbisch Hall Unicorns gegen die Kirchdorf Wildcats beim 59:0 einmal sechs gewesen – im Maltepe-Hasan-Polat-Stadion  wurde es sogar noch einer mehr.

Was nicht zuletzt daran lag, dass Wide Receiver Timothy Knuettel in der Türkei ebenfalls einen Sahnetag erwischt hatte. Der in Berlin geborene 29-Jährige hatte beim 29:26-Erfolg zum Saisonauftakt in Frankfurt den allerersten Touchdown für Rhein Fire erzielt, war seitdem aber ohne Score geblieben. In seinen ersten sechs Auftritten – in Hambürg und gegen Köln fehlte er verletzungsbedingt - hatte Knuettel, der meist als 'Slot'-Receiver eingesetzt wird, gerade einmal 27 Fänge für 241 Yards verzeichnet. In Istanbul fand er immerwieder die Lücke in der zweiten Reihe der Rams-Defense, immer wieder bediente Clark ihn dort, am Ende standen 15 Catches für 260 Yards und vier Touchdowns in seiner Bilanz.

Ein weiterer Aspekt, der den Fire-Fans vor dem Duell mit den 'galaktischen' Frankfurtern Mut macht: In Istanbul erhielten die Back-ups, die Spieler aus der zweiten Reihe, eine Menge Spielpraxis und nutzten sie. So fingen Marvin Pludra zum 16:12 und  David Schüler zum 50:32-Endstand jeweils ihren ersten Touchdown und Aziz Rebai fing seinen ersten Pass in der ELF. Und Zweit-Quarterback Rohat Dagdelen krönte seine Rückkehr in die Türkei – wo er noch in der spielfreien Woche zuvor Verwandte besucht hatte – mit einer makellosen Vorstellung. Alle sechs Würfe des 26-jährigen Düsseldorfers landeten beim Mitspieler. Und auch in der Abwehr kamen alle mitgereisten Akteure zu ihren Einsätzen: Am Ende waren nicht weniger als 22 verschiedene Spieler in der Defensiv-Statistik verzeichnet...

 

 

Rhein Fire gewinnt auch bei den "neuen Rams" deutlich 50:32 (9:6, 20:6, 14:12, 7:8)
In Istanbul soll gegen die "neuen Rams" der nächste Schritt gemacht werden!  

Düsseldorf/Duisburg, 11. August 2022 - Die Ziele für den Saison-Endspurt in der European League of Football sind für Rhein Fire ebenso einfach wie ehrgeizig. „Wir haben noch vier Spiele und unser Ziel sind vier Siege“, sagt Cheftrainer Jim Tomsula schlicht.
Nicht ohne gleich einzuschränken: „Um das zu schaffen, müssen wir uns jeweils vollständig auf die als nächstes anstehende Aufgabe konzentrieren und einen Schritt nach dem anderen machen.“

Der erste dieser vier Schritte steht am Samstag (15 Uhr, MESZ) bei den Istanbul Rams an und ist nicht nur geographisch der wohl größte. "Ich halte die Rams für den derzeit schwerst möglichen Gegner“ sagt jedenfalls auch Defense Coordinator Jörg Mackenthun. „Das Team ist rundum erneuert worden und hat nichts mehr mit unserem Gegner aus dem Hinspiel zu tun.“  mehr

 

Pyromaniacs beim Oberhausener Hafenfest  

Düsseldorf/Duisburg, 5. August 2022 - Nach notgedrungener Corona-Abstinenz ist es dieses Wochenende wieder so weit:
Vom 5. bis 7. August findet das Oberhausener Hafenfest zum neunten Mal statt.
Das beliebte Volksfest wird seine Besucher an diesen drei Tagen mit vielfältigen Attraktionen und Shows unterhalten. Der Freitag steht unter dem Motto „Marina Beatz“ und bietet von 17 bis 24 Uhr ein DJ-Liveset und kleine Shows.
Am Samstag heißt es dann von 16 bis 24 Uhr: „Kanalparty meets Best of Popschlager“, wobei es Livemusik von verschiedenen Bands und Künstlern zu hören gibt. Gekrönt wird der Abend durch ein Feuerwerk über dem Marina-Hafen.
Der Sonntag soll dann von 11 bis 18 Uhr als „Hafenfest-Familientag“ zum Bummeln und Verweilen einladen und die Besucher mit zahlreichen Shows sowie Musik und kulinarischem Genuss versorgen.

Wir freuen uns, dass auch unsere Rhein Fire Dance und Cheer Crew ein Teil des Bühnenprogramms des Familienfests sein wird. Die Auftritte finden jeweils um 13:15 Uhr und um 15 Uhr statt. Das Event findet an der Heinz-Schleußer-Marina in Oberhausen statt. Der Eintritt für das Familienfest am Sonntag ist frei.
Der AQUAPark Oberhausen verspricht als Veranstalter ein unvergessliches Wochenende und möchte dazu viele Gäste nach Oberhausen locken.
Wir hoffen, einige Fire Fans vor Ort zu treffen und auch neue Fans mit der Begeisterung für unseren Sport anstecken zu können. In jedem Fall sind unsere Pyromaniacs mit dem Enthusiasmus und der Power, die sie versprühen, perfekt dafür. Seid gespannt auf eine mitreißende Show! 
Einen genaueren Einblick in das Programm des Oberhausener Hafenfests erhält man hier: www.oberhausener-hafenfest.de

 

Rhein Fire proudly presents John Diva & The Rockets of Love
Vor dem Spiel gegen Frankfurt Galaxy am 21. August

Düsseldorf/Duisburg, 2. August 2022 - American Football steht wie keine andere Sportart für den American Way of Life. Jeder Besuch bei einem Spiel von Rhein Fire bietet deswegen nicht nur spannenden Sport auf höchstem Niveau, sondern mit der vor jedem Spiel stattfindenden Fire-Party auch ein Fest für die ganze Familie.

Für das Spiel des Jahres - am 21. August gegen die Frankfurt Galaxy – ist Rhein Fire stolz JOHN DIVA and THE ROCKETS OF LOVE präsentieren zu dürfen. Die Band wird nicht nur vor dem Spiel ihre American 80s-Rockshow präsentieren, sondern auch in der Halbzeitshow des Spiels zusammen mit den Pyromaniacs Cheerleadern auftreten.
Der besondere Clou: Die Band wird gleichzeitig am Gameday auch das Musikvideo zu ihrem neuen Song “God made Radio“ drehen. Rhein Fire freut sich, dazu auch die Fans von John Diva im Stadion begrüßen zu dürfen. Tickets gibt es unter www.rheinfire.eu

 

Rhein Fire verliert bei den Dragons in Barcelona 23:33 (6:7, 3:12, 14:7, 0:7)

Düsseldorf/Duisburg, 30. Juli 2022 - Rhein Fire hat das Spitzenspiel der Südstaffel in der European League of Football (ELF) verloren. Vor 800 Zuschauern – darunter 50 aus Düsseldorf ans Mittelmeer gereisten Fire-Fans - unterlag das Team von Cheftrainer Jim Tomsula im Estadio Municipal in Reus den Barcelona Dragons mit 23:33 (6:7, 3:12, 14:7, 0:7).  mehr

Rhein Fire will Dragons in Barcelona die Flügel stutzen
Duisburg, 29. Juli 2022 - Fünf Partien stehen für Rhein Fire noch auf dem Spielplan der European Football League. Und der Saison-Endspurt fängt gleich mit einem kleinen Endspiel an: Mit einem Sieg bei den Barcelona Dragons am Samstag (30.07.2022, 18 Uhr, Stadion Municipal Reus, im Livestream bei ran.de) könnten die Düsseldorfer einen großen Schritt Richtung Halbfinale machen.
 mehr

 

'Hire & Fire' bei Rhein Fire

 

Für Fire Quarterback Matt Adam ist die Saison schon beendet
Rhein Fire wollte Revanche und bekam von den Sea Devils eine weitere Lehrstunde
16:40 (0:7, 10:14, 0:7, 6:12)

Duisburg, 24. Juli 2022 - Vor 7.792 Zuschauern, die zum Teil Temperaturen in der Sonne von 34 Grad trotzten, ließen die Gäste aus Hamburg Rhein Fire keine Chance. Wie im Hinspiel gab es für den Newcomer aus Düsseldorf eine weitere Lehrstunde.   mehr



Duisburg, 21. Juli 2022 - Eigentlich hatten die Coaches von Rhein Fire erwartet, nach der so genannten Bye Week mit einer ausgeruhten und vor allem gesunden Mannschaft in die neue Trainingswoche starten zu können.  mehr


Goodbye Bye Week, Hello Game Week!  
Duisburg, 19. Juli 2022 - Hinter uns liegt eine spielfreie Woche, welche aber nicht zum Verschnaufen, sondern zur Vorbereitung auf die bevorstehende Herausforderung genutzt wurde. Denn diese ist keine kleine: Am 24. Juli empfängt Rhein Fire die Hamburg Sea Devils zum Rückspiel in der Schauinsland-Reisen-Arena. Nach der 15 zu 42 Niederlage in Woche 5 gibt es bei dieser Revanche einiges gut zu machen.  mehr

 

'Battle of Rhein' - Rhein Fire gewinnt gegen die Kölner Centurios 17:3 (7:0, 7:0, 0:0, 3:3)

Duisburg, 10. Juli 2022 - Nachdem es es den Vormittag fast durchgehend geregnet hatte, fanden bei knapp 20 Grad immerhin 9.496 Zuschauer - neuer Ligarekord! - den Weg in die Duisburger Arena.

Nach zwei Niederlagen in Folge war es jedem Mitglied in der Organisation von Rhein Fire bewusst, dass das Spiel gegen die Cologne Centurions richtungsweisend sein würde. mehr



Duisburg, 5. Juli 2022 - Etwas mehr als 15 Jahre nach ihrem letzten Aufeinandertreffen am 19. Mai 2007 ist es endlich wieder Zeit für ein ganz besonderes Derby: das BATTLE OF RHEIN. 
Denn am kommenden Sonntag begrüßt Rhein Fire die Cologne Centurions in ihrer Heimarena in Duisburg. mehr

 

Rhein Fire tritt in Hamburg gegen die Sea Devils an
Rhein Fire erhält Lehrstunde in Hamburg  
15:42 (6:16, 3:7, 6:14, 0:5)

Duisburg, 3. Juli 2022 - Für Liga-Neuling 'Rhein Fire' gab es in Hamburg nichts zu holen. Nur im ersten Viertel gingen die Düsseldorfer zu Beginn des Spiel in Führung und hatten danach nur noch das Nachsehen.

Rhein Fire erhält Lehrstunde in Hamburg  


Duisburg, 2. Juli 2022 - Am kommenden Sonntag, den 3. Juli 2022, steht für Rhein Fire das dritte Auswärtsspiel der Saison an. Dafür reisen sie nach Hamburg und spielen dort gegen die Hamburg Sea Devils.
Besonders spannend an diesem Aufeinandertreffen: Beide Teams halten einen 3-1 Rekord, haben also bisher drei Spiele gewonnen und eine Niederlage einstecken müssen.    mehr

 

Rhein Fire in der 'schauinsland-reisen' Arena gegen die Barcelona Dragons
3:17 (0:7/7:0/0:0/6:10) - Erste Niederlage im vierten Spiel

Duisburg, 26. Juni 2022 - Drei Spiele, drei Siege. Ein überraschend guter Start für das neue Team der 'Rhein Fire'.
Gestern haben die 'Vienna Kings' die 'Rams' aus Istanbul mit 49:0 "rasiert" und damit ihr viertes Spiel in Serie gewonnen. Die beiden anderen Teams mit drei Siegen in Serie treffen heute in Duisburg aufeinander.   mehr



Duisburg, 22. Juni 2022 - Noch drei Teams können sich in der European League of Football (ELF) als ungeschlagen betiteln. Zwei von ihnen treffen am Sonntag aufeinander.

Rhein Fire vs. Barcelona Dragons am Sonntag, den 26.06.2022  - Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg - Fire Party ab 12 Uhr - Pregame Show 14:45 Uhr - Kickoff: 15:00 Uhr           mehr

 

Rhein Fire in der 'schauinsland-reisen' Arena gegen die Istanbuls Rams
42:12 (0:6 / 23:0 /13:0 / 6:6)

Duisburg, 19. Juni 2022 - Es war ein schöner Nachmittag, der schon um 12 Uhr mit Live-Musik für die Großen und Hüpfburgen für die Kleinen begann. Die Pyro-Show vor dem Spiel, die laute, rassige, harte und basslastige Musik - eine rundum gelungene Show!

Und das Spiel? mehr


Duisburg, 16. Juni 2022 - Endlich ist es soweit: Nachdem im September vergangenen Jahres das Comeback von Rhein Fire verkündet wurde, hat das Warten am Sonntag ein Ende. 15 Jahre nach Einstellen des Spielbetriebs der NFL Europe öffnen sich für die Fire Fans nun die Türen der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg zum ersten Heimspiel der Saison.  mehr

 

Rhein Fire gewinnt auch bei den Kings in Leipzig

Leipzig/Duisburg, 12. Juni 2022 - Mit 28:17 (7:10 / 7:0 / 3:7 / 11:0) haben die Düsseldorfer auch das zweite Spiel in der Fremde siegreich gestaltet.


Rhein Fire auf dem Weg nach Leipzig
Duisburg, 8. Juni 2022 - Nur zwei Tage nach dem gefeierten Sieg gegen die Frankfurt Galaxy standen die Spieler von Rhein Fire bereits wieder auf dem Trainingsplatz. Wer eine ausgelassene Stimmung erwartet hätte, wurde jedoch enttäuscht.
Zwar hatte die Mehrzahl der Spieler ein breites Grinsen im Gesicht, ... mehr

 

Erstes Spiel, erster Sieg!
Rhein Fire gewinnt 29:26 (19:12) bei Frankfurt Galaxy

 

Rhein Fire: Letztes Update vor dem ersten Kickoff  

Duisburg, 3. Juni 2022  - Rund 48 Stunden vor dem ersten Kickoff in die Saison 2022 wird bei Rhein Fire hinter den Kulissen noch fleißig gearbeitet. General Managerin Patricia Klemm hatte zuletzt vor allem mit den Folgen der weltweiten Probleme in den Lieferketten zu kämpfen. So kamen die 80 Spieler-Helme erst am Mittwoch in Düsseldorf an und müssen nun noch für das erste Spiel am Sonntag in Frankfurt nachbearbeitet werden. D.h. die Helme müssen individuell an jeden einzelnen Spieler angepasst, vor allem aber auch noch mit den Fire Flammen und den Logos der Sponsoren beklebt werden. 

Noch nervenaufreibender stellte sich die Situation mit den Jerseys und Hosen der Spieler dar. Immer wieder wurde die Lieferung angekündigt, dann aber wiederholt um eine weitere Woche verschoben. Zuletzt hielt sich im Rhein Fire Office der Running Gag, notfalls mit Body Painting die Ausrüstung auf die Spieler aufzutragen. Mit großem Erleichtern wurden deshalb am heutigen Morgen die Kartons mit den Jerseys, Hosen und Socken für die Spieler entgegen genommen.

Das Gameday Wochenende beginnt für die Spieler und Coaches bereits am Samstag Morgen. In einem letzten leichten Training werden die Coaches mit den Spielern noch kurzfristige Änderungen besprechen, anschließend bricht das Team am frühen Nachmittag mit dem Bus in Richtung Köln auf, wo es gemeinsam das Spiel der Cologne Centurions gegen die Istanbul Rams ansehen wird.
Beide Mannschaften spielen mit Fire in der gleichen Division, gegen Istanbul bestreitet Rhein Fire am 19.06.2022 das erste Heimspiel in der Schauinsland-Reisen Arena

Nach dem Spiel fährt das Team dann weiter nach Frankfurt und wird in einem Hotel an der Frankfurter Messe übernachten, bis es dann am Sonntag gegen Mittag in Richtung PSD Bank Arena geht.

Kickoff des Spiels am 05.06.2022 ist um 15:00 Uhr - das Spiel wird live auf Pro7Maxx übertragen.
Nach den letzten Rückmeldungen aus Frankfurt ist das Stadion bereits jetzt praktisch ausverkauft.

 

American Football in der 'Schauinsland-Reisen-Arena'
Rhein Fire richtet 2022 die Heimspiele in Duisburg aus