Bürger aktuell Sonderseiten
BZ-SitemapBürger-Sitemap Bürger am Niederrhein
 

Babyparty erst nach der Geburt – Wie moderne Eltern die Geburt Ihres Kindes feiern

Duisburg, 10. September 2022 - Aus Amerika kam der Trend der „Babyshower“ oder der „Gender-reveal-Party“ nach Deutschland. Dabei feiern Freunde und Familie die baldige Ankunft des neuen Familienmitgliedes und verkünden in einigen Fällen auch das Geschlecht. Doch immer mehr Menschen wünschen sich eine Feier, wenn das Kind endlich geboren ist. Denn dann kann die Familie aufatmen. Die Schwangerschaft und die Geburt sind gut verlaufen, Mutter und Kind sind wohl auf. Dies gibt einen großen Anlass zur Feier. Nachdem die ersten Wochen mit dem neuen Erdenbewohner genutzt wurden, um sich zu gewöhnen, möchten Eltern nun das neue Leben ausgiebig feiern. Wie gelingt Ihnen die perfekte Party? Worauf sollen Sie achten?

Geburtskarten versenden – Kombinieren Sie die Mitteilung mit einer Einladung
Wenn das Kind endlich gesund in der Familie angekommen ist, möchten viele Eltern die frohe Botschaft an Freunde und Bekannte senden. Dazu dienen Geburtskarten.
Einzigartige Geburtskarten, die Ihnen entsprechen können Sie im Internet individuell gestalten. Lassen Sie ein Foto Ihres Nachwuchses auf der Karte aufdrucken, bestücken Sie die Karte mit allen Infos rund um die Geburt.

Möchten Sie zeitgleich noch eine Party feiern, können Sie die Geburtskarten zeitgleich als Einladung nutzen. Erklären Sie in wenigen Worten, dass Sie die Ankunft des neuen Familienmitgliedes feiern möchten, wann die Party beginnt und wo sie stattfindet.

Die Feier im Zeichen des Elternseins
Diese moderne Möglichkeit, gemeinsam mit Freunden und Verwandten das neue Leben zu feiern, bietet auch Ihnen als Eltern eine Chance, sich zu feiern. Sie feiern Ihr Elterndasein. Wenn man sein erstes Kind bekommt, lernt man dabei eine Menge. Es gibt kein Handbuch, in dem erklärt wird, wie man eine gute Mutter oder ein guter Vater ist - Das erlernen Sie erst im Laufe der Zeit.
Sie werden vielleicht viele Fehler machen, aber mit der Zeit und der Erfahrung werden Sie von Tag zu Tag besser werden. Obwohl Sie sich oft von den Ratschlägen anderer Leute haben mitreißen lassen, haben Sie verstanden, dass jedes Baby seine eigene Persönlichkeit und seinen eigenen Geschmack hat.
All diese Aspekte des Elterndaseins können Sie in einer solchen Feier noch einmal zelebrieren.

Viele Eltern sind in den ersten Wochen mit dem Kind noch nicht wirklich in einem Rhythmus angelangt. Wenn Freunde und Bekannte das Neugeborene sehen möchten, müssen sich Eltern hierfür Zeit nehmen. Mit einer Feier gelingt es Ihnen, allen Lieben das Baby zu zeigen. So können Sie die nächsten Wochen ganz in Ruhe in einem passenden Rhythmus finden. Bei einer Feier nach der Geburt sollten Sie das Elternsein in den Vordergrund rücken. So können Sie die Zeit nutzen, um sich ein wenig zu entspannen. Schließlich werden sich die anwesenden Gäste gerne des Neugeborenen annehmen. Genießen Sie daher einmal wieder in Ruhe Ihr Essen oder ein nettes Gespräch mit Freunden.

Damit die Feier nicht zu einer stressigen Angelegenheit wird, können Sie sich mit allen Eingeladenen abstimmen. Wer bringt Salate oder Getränke mit? Wer könnte einen Nachtisch mitbringen, um Sie weiterhin zu entlasten?