BZ-Home  WER - WAS - WANN - WO Kultur aktuell |
DOR


BZ-Sitemap

Bürger-Sitemap
Selbsthilfe  
Bauarbeiten und Straßensperrungen
Ausstellungen

Führungen
500 Jahre Mercator







Notdienste DU  | Tipps und Termine: https://www.duisburglive.de/

Treffs  Selbsthilfe |Uni-Termine | Deutsche Oper am Rhein|

Anne Tränke | GRAMMATIKOFF |  Steinbruch | SÄULE-JAZZ |

Filmforum DU | UCI Kinowelt DU Lichtermarkt Landschaftspark Nord Stadtwerke-Sommerkino | Kreativquartier Ruhrort

  

Wer - Was - Wann - Wo: Duisburger (Veranstaltungs)Kalender 2018   
Dies und das...
von Monat zu Monat im Djäzz, Exploado und Krümelküche

Wolfgang Petry-Show "Wahnsinn" im TaM
Am 21. Februar wurde die Show mit dem Titel "Wahnsinn" in Duisburg im Theater am Marientor uraufgeführt. Die Geschichte erzählt von vier Paaren und ihrem alltäglichen Beziehungs-Wahnsinn. Zu hören sind mehr als 25 Hits des Schlagerstars, darunter "Hölle, Hölle, Hölle", "Der Himmel brennt" und der Titelsong "Wahnsinn". Das Musical läuft bis zum 29. April in Duisburg. Infos: www.petry-musical.de  

 

April 2018   Dies und das...im Grammatikoff, Djäzz und Explorado

VHS: PC-Kurse für Grundschulkinder    
Das städtische Jugendzentrum „Haus der Jugend“ führt immer donnerstags bis zum 12. Juli, von 15 bis 17.30 Uhr auf der Friedrich-Alfred-Straße 14 in Duisburg-Rheinhausen, PC-Kurse für Anfänger und Fortgeschritte. Der Kurs richtet sich an Kinder im Grundschulalter.  
Die Teilnahmegebühr für die Kurse beträgt inklusive Unterrichtsmaterial 15 Euro bei 10 Zeitstunden. Weitere Informationen und Anmeldungen im Haus der Jugend bei Bärbel Rinck und Harald Peppinghaus, 02065/252769 sowie per E-Mail hdj@jz.duisburg.de.


VHS-Kurzseminar: Internet für ältere Menschen  
Nicht mehr berufstätigen Teilnehmenden bietet das Kurzseminar „Internet für ältere Menschen“ an sechs Montagen bis zum 6. Juni, jeweils von 11.15 bis 12.45 Uhr in der Volkshochschule an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte einen praxisnahen Zugang zu den wichtigsten Internet-Anwendungen. Dazu gibt es einen Überblick über die Nutzungsmöglichkeiten des Internets, Hinweise zur Browserbedienung und zur richtigen Suche im „World Wide Web“. Auch die E-Mail-Kommunikation, der Einkauf im Internet und das Drucken von Internetseiten werden angesprochen.
Computerkenntnisse wie beispielsweise die Nutzung der Tastatur, Mausbedienung oder Grundlagen der Textverarbeitung sind Teilnahme-voraussetzung. Das Kursentgelt beträgt 48 Euro. Weitere Informationen telefonisch unter (0203) 283-3058 oder (0203) 283-2063 sowie im Internet unter www.vhs-duisburg.de.

 

Signierstunde statt Abendveranstaltung: Comedian Markus Krebs präsentiert sein Buch "Pass auf, der geht so...!"

Die Abendveranstaltung mit Markus Krebs am Mittwoch, 25.04.2018, 20:15 Uhr fällt aus. Stattdessen signiert Markus Krebs am gleichen Tag, Mittwoch, 25.04.2018 um 17:00 Uhr (freier Eintritt) sein Buch in der Mayerschen Buchhandlung Duisburg, Königstraße. Bereits erworbene Tickets werden erstattet.  Markus Krebs versteht es wie kaum ein anderer Comedian, mit herrlich schrägen Doppeldeutigkeiten und genialem Wortwitz eine Lachsalve nach der anderen zu produzieren. Der ehemalige Vize-Baumarktleiter und Gewinner des ersten "RTL Comedy Grand Prix" plündert im eigenen Leben und findet ständig aufs Neue absurde Situationen und Anekdoten. Eine Stunde mit Markus Krebs ist wie ein Abend mit einem alten Kumpel an der Theke – mitten aus dem Leben und mit einer gehörigen Portion Ruhrpott-Charme.

 

 

VHS: Soziale Netzwerke - Die Privatsphäre bei Facebook optimieren  
Der VHS-Kurses am Mittwoch, 25. April, von 17.45 bis 21.30 Uhr in der Volkshochschule im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte vermittelt einen Überblick über die Sozialen Netzwerke im Internet und befasst sich anschließend als Schwerpunkt mit Facebook.
Ziel des Kurses ist es, gemeinsam ein Profil anzulegen, die Einstellungen der Privatsphäre zu optimieren und die vielfältigen Funktionen von Facebook kennenzulernen. PC-Grundkenntnisse sind für diesen Kurs erforderlich. Das Kursentgelt beträgt 29 Euro. Informationen unter (0203) 283-3058 oder (0203) 283-2063 sowie im Internet unter www.vhs-duisburg.de.  

 

Bezirksbibliothek Buchholz lädt zum Konzert mit Alexx Marrone  
Die Bezirksbibliothek Buchholz und das Caritaszentrum Süd laden am Donnerstag, 26. April, um 19 Uhr im Caritaszentrum Süd auf der Sittardsberger Allee 32 in Buchholz zu einem Konzertabend mit dem Singer/Songwriter Alexx Marrone ein.  
Marrones Interesse galt schon früh dem Folk.
Durch die Plattensammlung eines amerikanischen Nachbarn inspiriert, entdeckte Marrone unter anderem Folkgrößen wie Jim Croce, Dan Fogelberg, James Taylor für sich. Deren Songs waren die ersten in seinem Repertoire, das sich in den folgenden Jahren ständig erweiterte. Was zunächst Leidenschaft war, wurde zum Beruf. Marrone ist von Hunderten von Auftritten in Irish Pubs in ganz Deutschland, Galas, Auftritte bei Kleinkunst-veranstaltungen, Stadtfesten, Firmenfeiern und Festivals bekannt.
Alexx ist seiner Liebe zur akustischen Musik bis heute treu geblieben. Sein Spiel ist sowohl von altem American- und Irish Folk, Ragtime und Country wie auch von Rock, Pop und Blues beeinflusst. Dabei gilt sein Augenmerk immer dem Kern eines Stückes und nicht dem Genre. Aktuelle Songs werden folkig neu interpretiert und traditionelle Stücke modern arrangiert.
Das Publikum ist stets eingeladen den Abend durch eigene Liedwünsche mit zu bestimmen. In seinem großen Repertoire ist für jeden etwas dabei. Der Eintritt ist frei – ein Hut geht rum. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter (0203) 283-7284 oder auf der Homepage von Alexx Marrone: www.alexxmarrone.de.


Freitag, 27.04.2018 | Grammatikoff, Dellplatz 16A, 47051 Duisburg | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | Comedy
Hany Siam – Programm: „Animiert“
Schon wenn Hany Siam wortlos die Bühne betritt, fängt sein Publikum zu lachen an. Als Meister der Gesichtsmuskulatur ist er in der Lage, Geschichten praktisch allein durch seine Mimik zu erzählen. Dieses Talent, für das ihn seine Kollegen und Fans von RebellComedy feiern, erstrahlt im Frühjahr 2018 in neuem Glanz. Denn nach ausverkauften großen Hallen mit RebellComedy bringt der Stand-up-Comedian sein erstes Soloprogramm an den Start.
Mit sensationeller Mimik, skurrilen Beobachtungen des Alltags und einer vor Energie strotzenden Performance kommt einer der vielversprechendsten Newcomer der Comedy- Szene nach Deutschland, Schweiz und Österreich. Es ist so weit! Hany Siam – „Animiert“.
Künstlerhomepage: https://www.facebook.com/hany.siam/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=sxLnBUyE_2I
VVK: 18,50€ inkl. Gebühren unter www.monochromat-booking.de

 

Duisburg lacht mit Oschmann
Am 27. April tritt der Comedian mit seiner neuen Show im Steinhof in Duisburg auf
Duisburg im März 2018. Ingo Oschmann gehört seit Jahren zur Comedy-Elite im deutschsprachigen Raum. Auch für seine Jubiläumsshow garantiert er wieder einen Abend voller Staunen und lustiger Momente: Unter dem Motto „Schönen Gruß, ich komm zu Fuß“ erobert er live und unplugged die Bühnen der Republik. Am 27. April 2018 gastiert der Entertainer mit seinem neuen Soloprogramm im Steinhof in Duisburg.

 


Foto LUK-Photography

Magisches aus 25 Jahren Bühne Ganz ohne Netz und doppelten Boden präsentiert sich Ingo Oschmann für sein Jubiläum mit einem Querschnitt seiner Greatest Hits. „Ich habe versucht, möglichst viele meiner Lieblingsnummern in ein Programm zu packen“, meint der gebürtige Bielefelder. Dabei bleibt er sich und seinem Publikum auch in seinem insgesamt zehnten Bühnenprogramm treu: Abwechslungsreiche Comedy, intelligentes Kabarett und klassische Zauberkunst verbinden sich – ohne dabei verletzend oder langweilig zu sein – zu einem Bombardement aus Schlagfertigkeit und Situationskomik, das wahre Lachsalven provoziert. „Mein Publikum soll sich wohlfühlen, viel erleben und mit einem Lächeln nach Hause gehen“, wünscht Ingo Oschmann.

Wo: Steinhof Düsseldorfer Landstraße 347, 47259 Duisburg
Wann: Freitag, 27. April 2018, ab 20:00 Uhr
Tickets unter: www.ingo-oschmann.de oder unter 01806 570070

Weitere Informationen zu Ingo Oschmann sowie alle aktuellen Termine finden Sie auch unter www.ingo-oschmann.de.

Kurzprofil: Ingo Oschmann wurde 1969 in Bielefeld geboren, ist als Comedian, Zauberkünstler, Autor, Moderator und Schauspieler tätig und durch seine Live-Programme, Bücher und Auftritte in sämtlichen deutschsprachigen Comedy-Formaten im TV einem breiten Publikum bekannt. Zwischen seinen Darbietungen geht er los und entdeckt durch Geocaching die Welt neu. 2018 tourt er mit gleich vier Soloprogrammen durch die Republik. Neben „Wort, Satz und Sieg!“ sowie „Wunderbar – Es ist ja so!“ und „Hand drauf!“ präsentiert das komödiantische Allroundtalent pünktlich zum Jubiläum seiner 25-jährigen Bühnenkarriere ein neues Programm. Unter dem Motto „Schönen Gruß, ich komm zu Fuß“ zeigt der Entertainer hier live und unplugged seine ganz persönlichen Highlights aus insgesamt 10 unterschiedlichen Programmen

 

Tanz in den Mai im Senftöpfchen
Am kommenden Montag, den 30.April 2018 tanzt das Röttgersbacher Senftöpfchen in den Mai. Ab 20 Uhr lädt uns DJ Norbert 'The Policeman' zum Tanz ein. Ihr findet uns auf der Ziegelhorststraße Ecke Pollerbruchstraße in Duisburg. DJ Norbert sorgt für gute Musik und ihr für gute Laune. Der Eintritt ist wie immer frei.

 

 

Mai 2018

Kultur- und Stadthistorisches Museum: Abschluss der Sonderausstellung „LIEBE & HASS – vom Schatten ins Licht“

 Das Kultur- und Stadthistorische Museum lädt am Dienstag, 1. Mai, um 15 Uhr am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen zum Abschluss der Sonderausstellung „Liebe & Hass – Vom Schatten ins Licht“ ein. Die Missed in Action Dance Company (kurz: M.I.A.) führt als ganz besonderen Höhepunkt ihre zehnminütige Tanzperformance „Peaceful Warriors“ auf.

 

Seit Januar 2017 arbeitet die Jugendtanzcompany, bestehend aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit und ohne Fluchterfahrung, im Alter von 16 bis 26 Jahren, unter der Leitung von Choreografin und Tanzmanagerin Mia Sophia Bilitza. Die meisten der jungen Tänzerinnen und Tänzer kommen aus Syrien, manche aus dem Irak, aus Afghanistan, dem Libanon oder aus Duisburg und standen zuvor noch nie auf der Bühne. 

Mit Methoden des zeitgenössischen Tanzes erforscht die Company Gegensätze zwischen Liebenswürdigkeit  und Harmonie in Zeiten der Aggression. Andersherum fragt sie, was uns heute noch zu Kriegern macht, für was wir noch kämpfen und wie man darin Frieden finden kann? Ist es überhaupt möglich, friedvolle und kriegerische Absichten zu vereinen und welchen Platz hat der Gedanke des Krieges überhaupt noch in unserem heutigen Alltag. Wenn wir so sehr im Licht stehen, können wir uns überhaupt noch an den Schatten erinnern?

 

Im Anschluss an die Performance führen der Künstler Mohamad Alnatour und die Projektleiterin Kornelia Kerth-Jahn durch die Ausstellung und  stehen den Besucherinnen und Besuchern für Fragen zur Verfügung.

 

Der Eintritt kostet 4,50 Euro, ermäßigt zwei Euro. Anmeldungen nicht erforderlich.

Weitere Informationen telefonisch unter (0203) 283-2640 sowie im Internet unter www.stadtmuseum-duisburg.de.

VHS-Kochworkshop: Vegane Weltreise  
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines VHS-Kochworkshops am Donnerstag, 3. Mai, von 17.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr in der Lehrküche des Gertrud-Bäumer-Berufskollegs auf der Klöcknerstraße 48 in Neudorf begeben sich unter Leitung  von Dorothea Heeb auf eine Weltreise und probieren Gerichte ohne tierische Produkte aus aller Herren Länder aus.  
Auf der Speiskarte stehen zum Beispiel eine asiatische Gemüse-Pfanne, italienische Penne, bayrische Maultaschen, türkische Pizza oder ungarisches Gulasch. Die Zutaten stammen überwiegend aus kontrolliert biologischem Anbau.  
Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Das Teilnahmeentgelt beträgt 25 Euro. Die Kosten für die Lebensmittel und die Küchennutzung sind darin enthalten. Weitere Informationen  telefonisch unter (0203) 283-3220 oder (0203) 283-2340 sowie im Internet unter www.vhs-duisburg.de.   

 

Komödie „Aufguss“ in der Rheinhausen-Halle  
Zum Abschluss der Theater-Spielzeit 2017/2018 gastiert am Montag, 14. Mai, um 20 Uhr in der Rheinhausen-Halle auf der Beethovenstraße die Komödie „Aufguss“ mit René Heinersdorff, Hugo Egon Balder und Jeanette Biedermann.  
Das mitreißende Verwirrspiel und das mittlerweile zwölfte Abendfüllende Stück von Theatermacher und Schauspieler René Heinersdorff wirft in bester Tradition des Boulevards einen modernen Blick auf das Beziehungswirrwarr der heutigen Zeit und kann sich dabei einiger bissiger Seitenhiebe nicht enthalten.  

Inhalt des Stückes: Nichts ist gemütlicher als sich an einem richtig kalten Winterabend in einen flauschigen Bademantel einzukuscheln – am besten direkt nach einem wohltuenden Sauna-Gang und einer anschließenden Abkühlung. Einfach mal im Liegestuhl versinken und die Seele baumeln lassen.  
Dieter, erfolgreicher Waschmittelhersteller und Self-Made-Man, möchte seiner Lebensgefährtin Mary ein ganz besonderes Geschenk machen, was allerdings einige Überredungskünste erfordert. Lothar, der Chef einer Kinderklinik, möchte ein ganz besonderes Geschenk bekommen. Zur Tarnung muss ihn seine Assistentin Emelie begleiten. Zwischen Sauna und Dampfbad begegnen sich die vier, und mit jedem Aufguss steigert sich die Zahl der Missverständnisse. Phrasen wie „nicht mehr ganz flüssig sein“ oder die „assistierende rechte Hand“ werden so augenblicklich zu zweideutigen Köstlichkeiten der Schlüpfrigkeit und sorgen für herzliche Lacher beim Zuschauer.  
Einzelkarten für diese Veranstaltung können zum Preis von 13 Euro, 17 Euro sowie 22 Euro (je nach Preiskategorie) zuzüglich Vorverkaufsgebühr bei  folgenden Vorverkaufsstellen erworben werden:

Bezirksverwaltung Rheinhausen, Bürger-Service Rheinhausen, Zimmer 113, Tel. (02065) 905-8329 oder (02065) 905-8520 Mayersche Bücherinsel, Friedrich-Alfred-Straße 93, Tel. (02065) 31011 Klatt Reisen & Shop Rumeln, Dorfstraße 62 a, 47239 Duisburg, Tel. (02151) 409992 Körner Lotto, Kronprinzenstraße 11, 47229 Duisburg, Tel. (02065) 47906 Ticket-Eck, Homberger Straße 353, Moers, Tel. (02841) 505048   Veranstalter: Konzertdirektion Landgraf, Vereinigung für Kunst und Wissenschaft Rheinhausen e. V. und die Bezirksverwaltung Rheinhausen. Tourneedurchführung: Tournee-Theater THESPISKARREN.  

 

Raniero Spahn: "Blödsinn ohne Genzen"  
Eine weitere Lesung steht ins Haus: Unter dem Titel "Blödsinn ohne Genzen" will Raniero Spahn am Sa, 20.05.2017, ab 19:00 Uhr die Besucher mit ziemlich genau dem Titel der Lesung entsprechenden Geschichten aus siebeneinhalb Büchern  unterhalten. Die Lesung findet in kuscheliger Wohnzimmer-Atmosphäre statt; einschlafen während der Veranstaltung ist allerdings nicht nur nicht möglich, sondern verpönt.  
Wo genau? ruhrKUNSTort - das KUNSTatelier in Ruhrort,
Duisburg Ruhrort, Fabrikstr. 23. Wann genau? Sa, 20.05.2017, Punkt 19:00 Uhr.
Warum überhaupt? Um den schönsten Stadtteil von Duisburg näher kennen zu lernen.  
  

          

Diverses hier und dort

 

Saisonales

 

Lowlands Wave Invasion - oder: Die Holländer kommen!
Duisburg bekommt Besuch aus dem benachbarten Holland und Belgien. Von Dezember bis April kommen 7 New Wave orientierte Bands über insgesamt 4 Termine nach Duisburg für die Konzertreihe 'Lowlands Wave Invasion'.
Die Bands

Xtort (Foto): Industrial in der Tradition van Laibach, DAF und Cabaret Voltaire, elektronisch, hart und konfrontierend mit der heutigen Zeit.
Non Alignment Pact : Postpunk in der Tradition von Joy Division und Bauhaus.
Red Velvet Deception : Drumcomputer und Synthesizer mit dem Gothic Rock Sound von The Cure und Sisters of Mercy, eine echte Gothic Rock Maschine.
Noire Antidote : Electronica der sich im Bereich Dark Ambient bewegt, eine neue Interpretation des dunklen Genres.
Always The Sun: Traditioneller New Wave mit Einflüssen von Bands wie Echo & The Bunnymen, Joy Division & Stranglers


Korinthians (Foto): Die Jungs kommen aus Gent und bringen Rock mit Electronica, Depeche Mode, New Order und Mogwai sind große Einflüsse.

Palais Ideal: Ein neuer Act aus Eindhoven auf dem deutschen Label DarkVinyl Records: Eine frische Mischung aus Postpunk, New Wave und Synthpop.
Die DJ's - Der Zement von unseren Veranstaltungen: Dj Nightporter, ein Veteran aus der Szene in Holland. Dj80, wie der name schon verrat ein liebhaber der new wave der 80zer
3. März – Palais Ideal – City Electronicer Duisburg (Beschränkter Einlass, Eintritt Spende)
20. April – Korinthians & Always The Sun -Djazz Club Duisburg (Eintritt € 6,-) info: xtortnl@gmail.com www.facebook.com/waveinvasion
https://soundcloud.com/user-229866770

 

 

Benefizveranstaltung zugunsten der Krebsberatung
Die Benefizveranstaltung zugunsten der Krebsberatung in Duisburg findet am 06. Juni 2018 im evangelischen Gemeindezentrum in Duisburg Meiderich statt. Mit dabei: Torsten Sträter, Hennes Bender, Gerry Streberg und Martin Keßler.
Es gibt noch Karten für 25 Euro für die Benefizveranstaltung zugunsten der Krebsberatung in Duisburg. Torsten Sträter, Hennes Bender, Gerry Streberg und Martin Keßler werdendieLachmuskeln am 06. Juni ab 19 Uhr trainieren. Der Einlass ins evangelische Gemeindezentrum, Auf dem Damm 8, in Duisburg Meiderich ist ab 18 Uhr. Karten können per Email unter info@krebsberatung-in-duisburg.de bestellt werden. Für das Osternest verschickt die Krebsberatung gerne Geschenkgutscheine zum Ausdrucken.

Thunder From Down Under: Männerstrip-Gruppe wieder auf Tour!
• Nach ihrer erfolgreichen Deutschlandpremiere letzten Jahres kommen die Jungs mit der neuen Show „Desert Dream“! Ob als heißer Polizist, Cowboy oder Feuerwehrmann - mit heißen Tanzeinlagen mischen sie sich unters Publikum und bringen die Luft zum Brennen. Desert Dream ist ein interaktives Erlebnis, hier kommt garantiert keine Langeweile auf!  
Die Show bietet sich als tolle Möglichkeit für einen Junggesellinnenabschied, einen einzigartigen und aufregenden Mädelsabend, eine tolle Überraschung für die beste Freundin, oder einfach um sich selbst etwas zu gönnen und den Alltag für einen Abend auszublenden.  
Am 26.02.18 kommt Thunder From Down Under nach Duisburg ins Theater am Marientor! Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr, die Show selbst um 20:00 Uhr.  

 

• Rheinhausen-Halle: Theaterabonnement für die Spielzeit 2017/2018  
Alle Theaterabende beginnen um 20 Uhr. Ein Abonnement umfasst sechs Theaterabende und ist in drei verschiedenen Preiskategorien erhältlich: 122 Euro, 87 Euro oder 65 Euro zuzüglich 2,50 Euro Bearbeitungsgebühr.  
Auskünfte gibt es montags bis freitags, von 8 bis 12 Uhr, unter (02065) 905-8245.      
 

Freitag, 16. Februar 2018

Kunst - Komödie von Yasmina Reza

mit Heinrich Schafmeister, Leonard Lansink und Luc Feit  

Montag, 12. März 2018

Traumtheater SALOME - Von Harry Owens 

Montag, 14. Mai 2018

Aufguss - Wellness-Komödie von René Heinersdorff

mit Hugo Egon Balder, Jeanette Biedermann u. a. 

Theaterspielzeit 2017/2018 in der Rheinhausen-Halle
Am Montag, 12. März 2018, gastiert das „Traumtheater Salome“ von Harry Owens in der Rheinhausen-Halle. Mit den verschiedensten Kunstformen wie Akrobatik, Tanz und Jonglage präsentiert Owens immer wieder neue Varieté-Shows und –Talente aus aller Welt und entführt die Zuschauer in kunterbunte Traumwelten, in denen die Gesetze der Schwerkraft nicht zu gelten scheinen.  
Zum Abschluss der Spielzeit kommt am Montag, 14. Mai 2018,  mit der Wellness-Komödie „Aufguss“ von René Heinersdorff noch einmal ein frech frivoles Pointenfeuerwerk der Zweideutigkeiten in die Rheinhausen-Halle. Ein spektakuläres Wochenende im topmodernen Wellness-Hotel hatte Frauenheld Dieter (Hugo Egon Balder) für seine Lebensgefährtin Mary (Madeleine Niesche) geplant. Nicht geplant war allerdings das irrwitzige Durcheinander, das durch die anderen Hotelgäste entsteht.  
Das Mini- bzw. Schnupper-Abonnement ist ab sofort in der Bezirksverwaltung Rheinhausen am Körnerplatz 1, von 8.30 bis 12.30 Uhr, in unterschiedlichen Preiskategorien (63,50 Euro, 46 Euro und 35 Euro inkl. Bearbeitungsgebühr) erhältlich. Weitere Informationen auch telefonisch unter 02065/905-8245.

THE FIREBIRDS BURLESQUE SHOW im März TAM

26.08.18 Duisburg – Theater am Marientor
Die 30er bis 60er Jahre – eine aufregende Zeit, die eigentlich nur noch in der Vergangenheit und in Erinnerungen daran existiert, jedoch nicht bei dieser Show! Hier kommt nicht nur das Beste von Europas erfolgreichster Burlesque-Revue, den „Petit Fours“ zusammen, die talentierten und reizenden Damen werden zusätzlich von Deutschlands wohl heißester Rock’n’Roll Formation, den „Firebirds“, unterstützt.
Ergänzt wird das Ganze noch durch das kesse Gesangstrio „The Pearlettes“. So entsteht eine außergewöhnliche und einzigartige Show, die Sie mit auf eine spannende Zeitreise nimmt: „THE FIREBIRDS BURLESQUE SHOW“.

So einzigartig und divers wie die Zeiten damals selbst, so wird Ihnen auch an diesem Abend eine vielseitige und unterhaltsame Show im Stil dieser Jahrzehnte geboten. Freuen Sie sich auf ein bandbreites Programm, welches sowohl Ihre Ohren, als auch Ihre Augen verwöhnen wird.

Der Abend ist gefüllt mit fantastischer Musik, bestehend aus Klassikern der 50er & 60er Jahre, charmanten A-Cappella-Einlagen, sowie jazzigen Momenten und vielem mehr. Diese ansteckende Musik wird ergänzt durch die erotischen und lasziven Burlesque-Tänzerinnen, die Sie mit ihren fast sündhaften, aber niveauvollen Choreographien verführen werden. Abgerundet wird das Ganze mit der nötigen Menge an Humor und Comedy. 

23.03.2018 Dreieich – Bürgerhaus

24.03.2018 Bochum – RuhrCongress

26.08.18 Duisburg – Theater am Marientor

Tickets gibt es ab 30,00€ im Internet unter www.LB-EVENTS.de, telefonisch unter 0234/9471940 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.