Politik Bund und mehr Sonderseiten 2024
•  BZ-Sitemap  2023, 2022, 2021
 

Preise für Wohnimmobilien im 1. Quartal 2024: -5,7 % zum Vorjahresquartal
Weiterhin rückläufige Immobilienpreise insbesondere bei Ein- und Zweifamilienhäusern

 

0,2% weniger Einkommensteuerpflichtige, aber höhere Einkünfte im Corona-Jahr 2020

 

Straßenverkehrsunfälle im April 2024: 16 % mehr Verletzte als im Vorjahresmonat

 

Öffentlicher Dienst 2023: Personalzuwachs an Schulen und Kitas setzt sich fort
Insgesamt 1,2 % mehr Beschäftigte im öffentlichen Dienst als 2022

 

Exporte in Nicht-EU-Staaten im Mai 2024: voraussichtlich -6,4 % zum April 2024

 

Erzeugerpreise im Mai 2024: -2,2 % gegenüber Mai 2023

 

Erzeugerpreise für Dienstleistungen im 1. Quartal 2024: +1,0 % zum Vorjahresquartal
Kostensteigerungen zu Jahresbeginn führen zu höheren Preisen in vielen Dienstleistungsbereichen

 

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe im April 2024: -0,5 % zum Vormonat

 

2,3 % mehr Schwangerschaftsabbrüche im 1. Quartal 2024 als im Vorjahresquartal

 

Zahl der Woche
Paare mit Kindern im Haushalt schlafen im Schnitt 19 Minuten weniger pro Tag als Paare ohne Kinder
Menschen ab 10 Jahren schliefen mit durchschnittlich 8 Stunden 37 Minuten im Jahr 2022 pro Tag 8 Minuten mehr als zehn Jahre zuvor

 

Öffentliche Schulden steigen im 1. Quartal 2024 um 0,6% auf 2,46 Billionen Euro

 

Baugenehmigungen für Wohnungen im April 2024: -17,0 % zum Vorjahresmonat

 

So unterstützt man "Putin-Unterstützer"
40,9% der von Januar bis April 2024 importierten E-Autos kommen aus China

 

Wieder hören mehr Firmen auf zu arbeiten: Beantragte Regelinsolvenzen im Mai 2024: +25,9% zum Vorjahresmonat

 

Hotel Mama: Mehr als ein Viertel der 25-Jährigen wohnte 2023 noch im Haushalt der Eltern

 

Großhandelspreise im Mai 2024: -0,7 % gegenüber Mai 2023

 

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im April 2024 um 0,4 % höher als im April 2023

 

1045. Sitzung des Bundesrates am 14. Juni 2024
Klimaschutz, Messerkriminalität und Versicherungen bei Naturkatastrophen

 

Inflationsrate im Mai 2024 mit +2,4 % im "normalen" Bereich
Inflationsrate zieht wieder leicht an, vor allem in Folge steigender Preise für Dienstleistungen

 

Sterbefallzahlen im Mai 2024 um 1 % unter dem mittleren Wert der Vorjahre

 

Zahl der Woche: Großbetriebe erwirtschaften 2023 erstmals gut 1 Billion Euro Umsatz

 

Umsatz im Dienstleistungsbereich im März 2024 um 0,9 % höher als im Vormonat

 

Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im Mai 2024: -1,0 % zum Vormonat

 

Produktion im April 2024: -0,1 % zum Vormonat
Produktion in den energieintensiven Industriezweigen um 0,9 % gesunken

 

Exporte im April 2024: +1,6 % zum März 2024

 

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im April 2024: -0,2 % zum Vormonat, ohne Großaufträge: +2,9 %

 

Stromerzeugung im 1. Quartal 2024: Fast 60 % aus erneuerbaren Energiequellen

 

Knapp zwei Drittel der 2023 errichteten Wohngebäude heizen mit Wärmepumpen

 

Zahl der Erwerbstätigen nimmt im April 2024 weiter zu
Erwerbstätigenzahl 0,2 % höher als im Vorjahresmonat

 

Wintersemester 2023/24: 9 % mehr Gaststudierende an Hochschulen als im Vorjahr

 

Zahl der Woche
Exporte von Plastikmüll in den letzten zehn Jahren um 48 % zurückgegangen

 

Abfallaufkommen im Jahr 2022 um 3,0 % geringer als im Vorjahr  

 

Bei stabiler Zuwanderung sinkt Bevölkerung in der EU bis 2070 voraussichtlich um 19 Millionen Menschen

 

Einzelhandelsumsatz im April 2024 real um 1,2 % niedriger als im Vormonat

 

Importpreise im April 2024: -1,7 % gegenüber April 2023

 

Zahl der Woche
75 % mehr stationäre Hautkrebsbehandlungen im Jahr 2022 als 20 Jahre zuvor

 

Inflationsrate im Mai 2024 voraussichtlich +2,4 %

 

Reallöhne im 1. Quartal 2024 um 3,8 % höher als im Vorjahresquartal

 

Pflugeinsatz verliert in der Landwirtschaft an Bedeutung

 

200 100 Einbürgerungen im Jahr 2023

 

Großhandelspreise im April 2024: -1,8 % gegenüber April 2023

 

Knapp ein Drittel der Ärztinnen und Ärzte ist 55 Jahre und älter

 

Straßenverkehrsunfälle im März 2024: 2 % mehr Verletzte als im Vorjahresmonat

 

Bruttoinlandsprodukt
Wirtschaftsleistung im 1. Quartal 2024 um 0,2 % gestiegen

 

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im März 2024: +3,8 % zum Vormonat
Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahresmonat 2,2 % höher

 

Fischerzeugung in Aquakulturen im Jahr 2023 um 5,5 % gesunken
Muschelproduktion gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt

 

11% der Studienanfänger und -innen des Jahres 2019 brachen ihr Studium in den ersten drei Semestern ab

 

59 % der 18- bis 24-Jährigen sind in Schule, Ausbildung oder Studium

 

Zahl der Woche
Menschen in Deutschland machen im Schnitt 34 Minuten Sport am Tag

 

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe im März 2024: -0,4 % zum Vormonat

 

1044. Sitzung des Bundesrates am 17. Mai 2024
EM Public Viewing, Geschlechtereintrag - heute dies, morgen das
Bundesrat

 

Erwerbstätigkeit in Deutschland steigt im 1. Quartal 2024 leicht
Dienstleistungen mit Beschäftigungszuwachs, Rückgänge im Produzierenden Gewerbe und im Baugewerbe

Destatis

 

Ungenutztes Arbeitskräftepotenzial 2023: Knapp 3,2 Millionen Menschen in „Stiller Reserve“
Destatis

 

Landwirtschaftsbetriebe bauen 2024 fast 20 % mehr Sommergetreide an
Destatis

 

Baugenehmigungen für Wohnungen im März 2024: -24,6 % zum Vorjahresmonat
Destatis

 

China im 1. Quartal 2024 nur noch zweitwichtigster Handelspartner Deutschlands
USA wichtigster Handelspartner Deutschlands im 1. Quartal 2024

Destatis

 

Sterbefallzahlen im April 2024 um 6 % unter dem mittleren Wert der Vorjahre
Destatis

 

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im März 2024 um 2,2 % niedriger als im März 2023
Destatis

 

5,0 % weniger Gewerbeaufgaben größerer Betriebe im 1. Quartal 2024 als im Vorjahresquartal
Destatis

 

Zahl der Woche
49 % der Bevölkerung leben in Familien – Anteil gesunken
Familien anteilig häufiger auf dem Land als in Großstädten, aber Unterschiede schwinden

Destatis

 

Inflationsrate im April 2024 wieder bei +2,2 %
Destatis

 

Im Jahr 2022 wurden 554 000 Hektar landwirtschaftlich genutzte Freilandfläche bewässert
Destatis

 

28,5 % mehr beantragte Regelinsolvenzen im April 2024 als im April 2023
Destatis

 

Jede fünfte Mutter hat drei oder mehr Kinder zur Welt gebracht
Destatis

 

Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im April 2024: +0,9 % zum Vormonat
Destatis

 

Produktion im März 2024: -0,4 % zum Vormonat
Produktion in den energieintensiven Industriezweigen gegenüber Vormonat unverändert

Destatis

 

Zahl der Woche
1 Stunde und 19 Minuten pro Tag verbringen Väter mit Kinderbetreuung

Destatis

 

58% mehr E-Autos im Jahr 2023 exportiert als im Vorjahr
Destatis

 

Umsatz im Dienstleistungsbereich im Februar 2024 um 2,0 % höher als im Vormonat
Destatis

 

Zahl der Deutschlandstipendien im Jahr 2023 um 3% gestiegen
31 400 Studierende erhielten eine Förderung nach dem Stipendienprogramm-Gesetz

Destatis

 

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im März 2024: -0,4 % zum Vormonat, ohne Großaufträge: +0,1 %
Destatis

 

Exporte im März 2024: +0,9 % zum Februar 2024
Destatis

 

Zahl der Geburten im Jahr 2023 auf niedrigstem Stand seit 2013
Destatis

 

Trend zu Fleischersatz ungebrochen: Produktion steigt auf 121.600 Tonnen im Wert von 583,2 Millionen Euro
Destatis

 

Zahl der Woche
Preise für Brot und Brötchen überdurchschnittlich gestiegen: +34,4 % von 2019 bis 2023

Destatis

 

Bruttoinlandsprodukt im 1. Quartal 2024 um 0,2 % höher als im Vorquartal
Deutsche Wirtschaft startet mit leichtem Plus ins Jahr 2024

Destatis

 

Einzelhandelsumsatz im März 2024 real um 1,8 % höher als im Vormonat
Destatis

 

Anstieg der Erwerbstätigkeit schwächt sich im März 2024 weiter ab
Erwerbstätigenzahl 0,2 % höher als im Vorjahresmonat

Destatis

 

Importpreise im März 2024: -3,6 % gegenüber März 2023
Destatis

 

Inflationsrate im April 2024 wieder bei +2,2 %
Destatis

 

Abstand zwischen Gering- und Besserverdienenden wird kleiner 
Destatis

 

1043. Sitzung des Bundesrates am 26. April 2024
Länder geben grünes Licht für Solarpaket I, Bezahlkarten und einheitliche Ladekabel  

Bundesrat

 

Teilzeitquote erneut leicht gestiegen auf 31 % im Jahr 2023
Destatis

 

Gesundheitsausgaben im Jahr 2022 auf knapp 500 Milliarden Euro gestiegen
Destatis

 

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Februar 2024: +1,8 % zum Vormonat  
Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahresmonat 0,9 % höher 

Destatis

 

Eine Arbeitsstunde kostete im Jahr 2023 im Schnitt 41,30 Euro, in Bulgarien 9,30 Euro
Destatis

 

Gender Pension Gap 2023
Alterseinkünfte von Frauen 27,1% niedriger als die von Männern

Destatis

 

2,2% mehr Schwangerschaftsabbrüche im Jahr 2023  
Destatis

 

Zahl der Woche
Frauenanteil in der technischen Forschung und Entwicklung binnen zehn Jahren von 11% auf 18% gestiegen

Destatis

 

Straßenverkehrsunfälle im Februar 2024: 3 % weniger Verletzte als im Vorjahresmonat
Destatis

 

Exporte in Nicht-EU-Staaten im März 2024: voraussichtlich -0,8 % zum Februar 2024
Destatis

 

Januar bis Februar 2024: Export in den Iran um 22,11% auf 241 Millionen Euro gestiegen
Destatis

 

Baugenehmigungen für Wohnungen im Februar 2024: -18,3 % zum Vorjahresmonat
Destatis

 

Erzeugerpreise März 2024: -2,9 % gegenüber März 2023
Destatis

 

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe im Februar 2024: -0,2 % zum Vormonat
Destatis

 

370 Milliarden Euro für Bildung, Forschung und Wissenschaft im Jahr 2022
Destatis

 

Großhandelspreise im März 2024: -3,0% gegenüber März 2023
Destatis

 

Importe von Avocados mehr als verfünffacht: +402% von 2013 bis 2023
Destatis

 

Duale Berufsausbildung: Zahl neuer Ausbildungsverträge 2023 um 2,1 % gestiegen
Destatis

 

12,3 % mehr beantragte Regelinsolvenzen im März 2024 als im März 2023
Destatis

 

Inflationsrate im März 2024 bei +2,2 %
Preise für Energie und Nahrungsmittel schwächen die Inflationsrate weiter ab

Destatis

 

Pachtpreise für landwirtschaftliche Flächen zwischen 2020 und 2023 um 9 % gestiegen
Destatis

 

Weiterhin gut ein Fünftel der Bevölkerung von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht
Destatis

 

Baupreise für Wohngebäude im Februar 2024: +2,8 % gegenüber Februar 2023  
Preise für Ausbauarbeiten steigen mit +4,7 % deutlich stärker als Preise für Rohbauarbeiten mit +0,4 %

Destatis

 

Fleisch zu preiswert
Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im Februar 2024 um 5,7% niedriger als im Februar 2023

Destatis

 

Fastenzeit 2024: 9,4 % weniger Alkohol und 3,6 % weniger Fleisch gekauft als im Schnitt der fastenfreien Zeit
Destatis

 

Zahl der Woche
Nur 5 % der Bevölkerung im Alter von 16 bis 74 Jahren in Deutschland sind offline

Destatis

 

Sterbefallzahlen im März 2024 um 8 % unter dem mittleren Wert der Vorjahre - Grippewelle ebnet ab
Destatis

 

Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im März 2024: -1,0 % zum Vormonat
Destatis

 

Exporte im Februar 2024: -2,0 % zum Januar 2024
Destatis

 

Umsatz im Dienstleistungsbereich im Januar 2024 um 2,3 % höher als im Vormonat
Destatis

 

Produktion im Februar 2024: +2,1 % zum Vormonat
Produktion in den energieintensiven Industriezweigen um 4,2 % gestiegen

Destatis

 

Fahrgastzahl im Linienverkehr mit Bussen und Bahnen 2022 um 29 % gestiegen
Destatis

 

Öffentliches Finanzierungsdefizit 2023 bei 91,9 Milliarden Euro, Einnahmen nahmen stärker zu als die Ausgaben
Destatis

 

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im Februar 2024: +0,2% zum Vormonat
Destatis

 

Importpreise im Februar 2024: -4,9 % gegenüber Februar 2023
Destatis

 

Zahl der Ökobetriebe in der Landwirtschaft zwischen 2020 und 2023 um 10% gestiegen
Destatis

 

1,9% mehr Empfängerinnen und Empfänger von Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung Ende 2023
Destatis

 

Kommunen im Jahr 2023 mit 6,8 Milliarden Euro erstmals wieder seit 2011 im Defizit
Ausgaben der Kommunen um 12,0 % höher als im Vorjahreszeitraum

Destatis

 

Inflationsrate sinkt im März 2024 auf ca. 2,2%
Destatis

 

Zahl der Woche
Gut 3.800 Studierende waren zuletzt jünger als 18 Jahre
Zahl im Wintersemester 2022/23 deutlich höher als zehn Jahre zuvor

Destatis

 

Drei Viertel der 25- bis 64-Jährigen lebten 2023 von eigener Erwerbstätigkeit
Destatis

 

Was sich im April 2024 ändert
U. a. Haushaltsfinanzierung, Wachstumsgesetz und legaler Drogenkonsum

Bundesregierung

 

Öffentliche Schulden im 4. Quartal 2023 um 3,3% (77,4 Milliarden Euro) höher als Ende 2022
Destatis

 

3% (rund 1 800) mehr neu abgeschlossene Ausbildungsverträge in der Pflege im Jahr 2023
Destatis

 

Elterngeld 2023: Weniger Elterngeldbezug, aber 'Plus' wird immer stärker in Anspruch genommen
Destatis

 

Pedelec-Unfälle: Verunglückte sind immer jünger  
Destatis

 

Gaspreise für Haushalte im 2. Halbjahr 2023 um 6,9 % gesunken
Gas- und Strompreise bleiben trotz Rückgängen auf hohem Niveau 

Destatis

 

Einzelhandelsumsatz im Februar 2024 real um 1,9 % niedriger als im Vormonat
Destatis

 

29 600 Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Jahr 2022
Destatis

 

Erwerbstätigkeit Februar 2024: Leichter Aufwärtstrend, Erwerbstätigenzahl 0,4% höher als im Vorjahresmonat
Destatis

 

Ergebnisse der Zeitverwendungserhebung 2022 müssen korrigiert werden
Gender Care Gap nach Korrektur bei 44,3 % (vorher: 43,8 %)

Destatis

 

Zahl der Woche
73,4%! Um diese Zahl sind die Importpreise für Kakaobohnen im Januar 2024 zu Januar 2023 gestiegen

Destatis

 

Straßenverkehrsunfälle im Januar 2024: 6 % mehr Verkehrsunfälle als im Vorjahresmonat
Zahl der Verletzten und Getöteten trotz gestiegener Unfallzahl konstant

Destatis

 

Agrarstrukturerhebung 2023: Zahl viehhaltender Betriebe zwischen 2020 und 2023 um 4 % gesunken
Rinder- und Schweinebestände rückläufig, dagegen Anstieg bei Legehennenhaltung

Destatis

 

Erntemenge in Deutschland mit 111 900 Tonnen Spargel weiter auf relativ niedrigem Niveau
Destatis

 

Pflegefachkräfte verdienten im April 2023 überdurchschnittlich
Destatis

 

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Januar 2024: -7,4 % zum Vormonat, zum Vorjahresmonat 1,3 % höher
Destatis

 

Gütertransport in der Binnenschifffahrt 2023 mit neuem Allzeittief
Destatis

 

1042. Sitzung des Bundesrates am 22. März 2024
Grünes Licht für Drogen/Cannabis, Wachstumschancen und die Finanzierung des Haushalts

Bundesrat

 

Weinerzeugung 2023: Rückgang um 3,9 % auf 8,6 Millionen Hektoliter
0,3 % weniger Wein und Most als im Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2022

Destatis

 

Exporte in Nicht-EU-Staaten im Februar 2024: voraussichtlich +0,3 % zum Januar 2024
Destatis

 

Importpreise im Januar 2024: -5,9 % gegenüber Januar 2023
Destatis

 

Preise für Wohnimmobilien im 4. Quartal 2023: -7,1 % zum Vorjahresquartal
Wohnimmobilienpreise im fünften Quartal in Folge im Vorjahresvergleich rückläufig

Destatis

 

Neue Drohnenregeln: Bauern entlasten und Rehkitze schützen
Wissing weist Erleichterungen für Drohneneinsatz in der Landwirtschaft an
BMDV

 

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe im Januar 2024: -0,9 % zum Vormonat
Destatis

 

Erzeugerpreise Februar 2024: -4,1 % gegenüber Februar 2023
Erzeugerpreise für Dienstleistungen im Jahr 2023 um 2,2 % gegenüber 2022 gesunken
Destatis

 

Zahl der Woche
Zum Tag des Waldes: 52,5 Millionen Tonnen CO2 (6% der Emissionen) im Jahr 2021 netto vom Wald absorbiert

Destatis

 

Baugenehmigungen für Wohnungen im Januar 2024: -23,5 % zum Vorjahresmonat
Destatis

 

16,3 Millionen Tonnen Abfälle und Schrott im Jahr 2023 aus Deutschland exportiert, 13,4 Millionen importiert  
Destatis

 

Hochschulausgaben 2022 um 5 % auf 71 Milliarden Euro gestiegen
Destatis

 

Eierproduktion 2023 leicht gesunken
Destatis

 

18,1 % mehr beantragte Regelinsolvenzen im Februar 2024 als im Februar 2023
Destatis

 

Preise für viele Baumaterialien 2023 zurückgegangen, aber immer noch höher als vor Energiekrise
Destatis

 

Mehr als drei Viertel aller Tarifbeschäftigten erhalten eine Inflationsausgleichsprämie
Destatis

 

Champignonernte 2023 um 2 % gegenüber 2022 gestiegen
Destatis

 

1% mehr Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2023/2024
Schülerzahl steigt im zweiten Jahr in Folge, vor allem wegen Zuwachs bei ausländischen Schüler/-innen

Destatis

 

9 500 Euro Kosten je Schülerin und Schüler an öffentlichen Schulen im Jahr 2022
Ausgaben je Schülerin und Schüler gegenüber 2021 um rund 4 % gestiegen

Destatis

 

Studienjahr 2023: 1,6 % mehr Studienanfängerinnen und -anfänger
481 500 Studienanfängerinnen und -anfänger im Studienjahr 2023

Destatis

 

Großhandelspreise im Februar 2024: -3,0 % gegenüber Februar 2023
Destatis

 

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im Januar 2024 um 7,7 % niedriger als im Januar 2023
Destatis

 

Sterbefallzahlen im Februar 2024 über dem mittleren Wert der Vorjahre - Grippewelle hält an
Destatis

 

Zahl der Woche
Siedlungs- und Verkehrsfläche wächst jeden Tag durchschnittlich um 52 Hektar/520.000 qm
Destatis

 

Inflationsrate im Februar 2024 bei +2,5 % und nähert sich weiter einem normalen Wert
Destatis

 

Kaufhäuser in der Krise: Umsätze in den vergangenen 20 Jahren real um 34,8 % gesunken
Destatis

 

Seeverkehr 2023: Güterumschlag 4,1 % geringer als im Vorjahr
Destatis

 

Stromerzeugung 2023: 11,8% weniger als 2022, aber 56% aus erneuerbaren Energieträgern
Destatis

 

121,4 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung im Jahr 2022 bedeuten ein Plus von 7%
Destatis

 

Erzeugerpreise Januar 2024: -4,4 % gegenüber Januar 2023
Destatis

 

Produktion im Januar 2024: +1,0% zum Vormonat
Produktion in den energieintensiven Industriezweigen um 2,8 % gestiegen

Destatis

 

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im Januar 2024: -11,3 % zum Vormonat
Auftragseingang ohne Großaufträge: -2,1 %

Destatis

 

Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im Februar 2024: +1,5 % zum Vormonat
Destatis

 

Exporte im Januar 2024: +6,3 % zum Dezember 2023
Außenhandelsbilanz (kalender- und saisonbereinigt), Januar 2024: +27,5 Milliarden Euro

Destatis

 

Umsatz im Dienstleistungsbereich im Jahr 2023 um 2,0 % höher als im Vorjahr
Destatis

 

Frauen in nationalen Parlamenten: Deutschland mit einem Anteil von 35,3% weltweit auf Platz 47
Destatis

 

Gender Gap Arbeitsmarkt 2023 unverändert bei 39 %
Destatis

 

Integrierte kommunale Schulden zum Jahresende 2022 bei 4 034 Euro pro Kopf
Destatis

 

Tarifverdienste 2023 um 3,7 % höher als im Vorjahr
Tarifliche Verdienste deutlich weniger gestiegen als die Verbraucherpreise

Destatis

 

6,0 Millionen Beschäftigte im Gesundheitswesen im Jahr 2022
Destatis

 

Sechs von zehn Erwerbstätigen in Reinigungsberufen haben eine Einwanderungsgeschichte
Destatis

 

Bundestagswahl 2021
Wiederholung der Bundestagswahl 2021: Endgültiges Ergebnis
Die Bundestagswahl muss in 455 von 2.256 Wahlbezirken des Landes Berlin wiederholt werden

Bundeswahlleiterin

 

Inflationsrate im Februar 2024 voraussichtlich +2,5 % und nähert sich weiter einem normalen Wert
Destatis

 

26,6 % weniger Baugenehmigungen für Wohnungen im Jahr 2023
Destatis

 

Reallöhne im Jahr 2023 erstmals seit 2019 leicht positiv
Destatis

 

Einzelhandelsumsatz im Januar 2024 um 0,4 % niedriger als im Vormonat
Destatis

 

Erwerbstätigkeit steigt im Januar 2024 weiter an
Erwerbstätigenzahl 0,5 % höher als im Vorjahresmonat

Destatis

 

Gender Care Gap 2022: Frauen leisten 43,8 % mehr unbezahlte Arbeit als Männer
Destatis

 

Zahl der Woche
23 % der 16- bis 74-Jährigen kaufen Lebensmittel oder Kosmetika online
Onlineshopping auch bei älteren Menschen zunehmend beliebt

Destatis

 

Unfallbilanz 2023: 42 Verkehrstote mehr als im Vorjahr
Destatis

 

Gemüseernte 2023 um 4 % gegenüber 2022 gestiegen
Erntemenge auf ökologisch bewirtschafteten Flächen 11 % höher als im Vorjahr

Destatis

 

Zahl der Studienberechtigten 2023 um 1,0 % gesunken
381 000 Schülerinnen und Schüler erwerben Hochschul- oder Fachhochschulreife

Destatis

 

Bruttoinlandsprodukt: Wirtschaftsleistung im 4. Quartal 2023 um 0,3 % gesunken
Ausführliche Ergebnisse zur Wirtschaftsleistung im 4. Quartal 2023

Destatis

 

Staatsdefizit geht im Jahr 2023 leicht auf 87,4 Milliarden Euro zurück
Defizitquote bei 2,1 % des Bruttoinlandsprodukts

Destatis

 

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe 2023 um 4,4 % niedriger als im Vorjahr
Destatis

 

Exporte in Nicht-EU-Staaten im Januar 2024: voraussichtlich +1,3 % zum Dezember 2023
Destatis

 

Europawahl 2024
Destatis

 

Einnahmen aus der Grunderwerbsteuer im 1. Halbjahr 2023 um 33,5 % niedriger als im 1. Halbjahr 2022
Destatis

 

Nettozuwanderung von 121 000 Menschen aus der Ukraine im Jahr 2023
Destatis

 

Zahl der Woche
Seltener Geburtstag: Im Schaltjahr 2020 wurden 1.700 Babys am 29. Februar geboren

Destatis

 

Die Grünen können von ihrer ideologisch verblendeten DNA aus Gründungszeiten nicht lassen!
Politikberater Dennis Riehl: Habeck, Baerbock, Lang und Co. geht es um Selbstverwirklichung statt um Vernunft

 

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe im Dezember 2023: +0,5 % zum Vormonat  
Destatis

 

Mehr als drei Viertel der Menschen mit Einwanderungsgeschichte sprechen zu Hause Deutsch
Destatis

 

26,2% mehr beantragte Regelinsolvenzen im Januar 2024 als im Januar 2023
Destatis

 

Gründungen größerer Betriebe nehmen um 2,9% und vollständige Aufgaben größerer Betriebe um 7,9% zu
Destatis

 

Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe im Dezember 2023: +0,5 % zum Vorjahresmonat
Im Jahresdurchschnitt 2023 Anstieg der Beschäftigtenzahl um 1,1 % zum Vorjahr

Destatis

 

Großhandelspreise im Januar 2024: -2,7% gegenüber Januar 2023
Destatis

 

Zahl der Erwerbstätigen steigt im 4. Quartal 2023 auf 46,2 Millionen
Erneuter Höchststand der Erwerbstätigenzahl trotz nachlassender Dynamik

Destatis

 

China im Jahr 2023 nur noch mit geringem Vorsprung wichtigster Handelspartner Deutschlands  
Destatis

 

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im Dezember 2023 um 9,9 % niedriger als im Dezember 2022
Destatis

 

Sterbefallzahlen im Januar 2024 mit +1 % im Bereich des mittleren Wertes der Vorjahre - Grippewelle
Destatis

 

Zahl der Woche
Schnittblumen im Februar 2023 um 3,0 % teurer als im Jahresdurchschnitt

Destatis

 

Strauchbeerenernte 2023 um 4 % gesunken
Destatis

 

Fleischproduktion im Jahr 2023 um weitere 280.200 Tonnen gesunken
Destatis

 

Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im Januar 2024: +2,4 % zum Vormonat
Destatis

 

1,1 Millionen weniger Niedriglohnjobs im April 2023 gegenüber April 2022
Destatis

 

Produktion im Dezember 2023: -1,6 % zum Vormonat
Produktion im Jahr 2023 um 1,5 % gesunken

Destatis

 

Menschen in Deutschland bei erster Heirat immer älter - mit 32,6 bzw. 35,1 Jahre auf neuem Höchststand
Destatis

 

Zahl der Woche
Trotz Schaltjahr: 0,6 Arbeitstage weniger im Jahr 2024 gegenüber dem Vorjahr

Destatis

 

1041. Sitzung des Bundesrates am 2. Februar 2024
Bundesrat

 

Umsatz im Dienstleistungsbereich im November 2023 um 0,2 % niedriger als im Vormonat
Destatis

 

Exporte im Dezember 2023: -4,6 % zum November 2023
Exporte im Jahr 2023: -1,4 % zum Vorjahr

Destatis

 

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im Dezember 2023: +8,9 % zum Vormonat
Im Jahr 2023 insgesamt 5,9 % weniger Aufträge als 2022, Umsatz dagegen leicht im Plus

Destatis

 

Bierabsatz 2023 um 4,5 % niedriger als im Vorjahr
Destatis

 

Inflationsrate liegt im Januar 2024 bei ca. +2,9 % und nähert sich langsam einem normalen Wert
Destatis

 

Einzelhandelsumsatz im Jahr 2023 real um 3,3 % niedriger als 2022
Schwächeres Weihnachtsgeschäft als im Vorjahr

Destatis

 

Erwerbstätigkeit im Dezember 2023 mit leichtem Zuwachs
Erwerbstätigenzahl 0,4 % höher als im Vorjahresmonat

Destatis

 

Importpreise im Dezember 2023: -8,5 % gegenüber Dezember 2022
Mit -8,3 % im Jahresdurchschnitt 2023 stärkster Rückgang der Importpreise seit 2009

Destatis

 

Zahl der Woche
CO2-Emissionen beim Heizen (nur beim Heizen?) binnen 20 Jahren um 12 % gesunken

Destatis

 

Bruttoinlandsprodukt im 4. Quartal 2023 um 0,3 % niedriger als im Vorquartal
Wirtschaftsleistung im Jahr 2023 um 0,3 % gesunken

Destatis

 

Reaktion auf die fortgesetzten rechtswidrigen und rücksichtslosen Angriffe der Huthi auf Schiffe im Roten Meer
Gemeinsame Erklärung der Regierungen Albaniens, Australiens, Bahrains, Dänemarks, Deutschlands, Estlands, Guinea-Bissaus, Italiens, Kanadas, Kenias, der Republik Korea, Lettlands, Litauens, des Königreichs der Niederlande, Neuseelands, Nordmazedoniens, Polens, Rumäniens, der Tschechischen Republik, Ungarns, des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

 

Straßenverkehrsunfälle im November 2023: 2 % mehr Verletzte als im Vorjahresmonat
Destatis

 

Kita-Betreuung: 51 % mehr pädagogisches Personal im März 2023 als zehn Jahre zuvor
Zahl der in Kitas betreuten Kinder stieg im selben Zeitraum um 22%, die der betreuten unter Dreijährigen um 43%

Destatis

 

Bis 2049 werden voraussichtlich mindestens 280 000 zusätzliche Pflegekräfte benötigt
Destatis

 

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im November 2023: -7,4 % zum Vormonat
Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahresmonat 2,7 % niedriger

Destatis

 

2,7 % weniger versteuerte Zigaretten im Jahr 2023
Luxemburg ist ja so nah
Destatis

 

Mikrozensus 2024 gestartet: Amtliche Befragung bei 1 % der Bevölkerung
Destatis

 

Bevölkerung wächst im Jahr 2023 um gut 0,3 Millionen Personen
Destatis

 

Die Instrumente der wehrhaften Demokratie wirken
Bundesratspräsidentin Manuela Schwesig / Bundesverfassungsgericht

 

Exporte in Nicht-EU-Staaten im Dezember 2023: voraussichtlich -4,0 % zum November 2023
Destatis

 

Erzeugerpreise Dezember 2023: -8,6 % gegenüber Dezember 2022
Destatis

 

Gender Pay Gap 2023: Frauen verdienten pro Stunde 18 % weniger als Männer
Destatis

 

Baugenehmigungen für Wohnungen im November 2023: -16,9 % gegenüber Vorjahresmonat
Destatis

 

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe im November 2023: -0,7 % zum Vormonat
Destatis

 

Zahl der Woche
24 % der Teilzeitbeschäftigten arbeiten aufgrund der Betreuung von Angehörigen reduziert
Großteil von ihnen möchte Betreuung selbst übernehmen

Destatis

 

Inflationsrate im Dezember 2023 bei +3,7 %
Inflationsrate im Jahresdurchschnitt 2023 bei +5,9 %

Destatis

 

Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe im November 2023: +0,6 % zum Vorjahresmonat
Leichter Rückgang der Beschäftigtenzahl zum Vormonat

Destatis

 

57,9 Milliarden Euro an landwirtschaftlichen Erzeugnissen importiert, 35,9 Milliarden Euro exportiert (1.-11.2023)
Destatis

 

Rund 7.800 landwirtschaftliche Betriebe (-3%) weniger seit dem Jahr 2020
Destatis

 

Kommission zur Zukunft der Statistik übergibt Abschlussbericht
Kommission empfiehlt verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung des Programms und der Datenzugänglichkeit

Destatis

 

Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2023 um 0,3 % gesunken
Die Folgen der globalen Krisen belasten die deutsche Wirtschaft

Destatis

 

Großhandelspreise im Dezember 2023: -2,6 % gegenüber Dezember 2022
Destatis

 

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im November 2023 um 11,0 % niedriger als im November 2022
Destatis

 

Mit 12,3% mehr beantragte Regelinsolvenzen im Dezember 2023 als in 2022 weiter auf hohem Niveau
Destatis

 

Umsatz im Dienstleistungsbereich im Oktober 2023 um 0,3 % niedriger als im Vormonat
Destatis

 

Teilzeitquote bei Lehrkräften auf 42,3 % im Schuljahr 2022/23 gestiegen
Destatis

 

Öffentliches Finanzierungsdefizit steigt im 1. bis 3. Quartal 2023 auf 91,5 Milliarden Euro
Öffentliche Ausgaben nehmen stärker zu als die Einnahmen

Destatis

 

Zahl der Woche
Windkraftausbau: Nennleistung von Windkraftanlagen binnen fünf Jahren um 16 % gestiegen

Destatis

 

Baupreise für Wohngebäude im November 2023: +4,3 % gegenüber November 2022
Destatis

 

1,02 Millionen Sterbefälle im Jahr 2023
Sterbefallzahlen im Dezember 2023 um 7 % unter dem mittleren Wert der Vorjahre

Destatis

 

Exporte im November 2023: +3,7 % zum Oktober 2023
Destatis

 

Produktion im November 2023: -0,7 % zum Vormonat
Produktion in den energieintensiven Industriezweigen um 3,1 % gestiegen

Destatis

 

Lkw-Maut-Fahrleistungsindex im Dezember 2023: -3,5 % zum Vormonat und zu 2022
Destatis

 

Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe im November 2023: +0,3 % zum Vormonat
Auftragseingang ohne Großaufträge: -0,6 %; Umsatz: -0,7 %

Destatis

 

Apfelernte 2023 um 12,1 % geringer als im Vorjahr
Destatis

 

Einzelhandelsumsatz im Jahr 2023 real voraussichtlich um 3,1 % niedriger als 2022
Destatis

 

Potenzieller Treibhauseffekt verwendeter fluorierter Treibhausgase 2022 auf Vorjahresniveau
Eingesetzte Menge fluorierter Treibhausgase entspricht 7 Millionen Tonnen CO2 Äquivalente

Destatis

 

Inflationsrate im Dezember 2023 voraussichtlich +3,7 %
Inflationsrate im Jahresdurchschnitt 2023 voraussichtlich +5,9 %

Destatis

 

Zahl der Woche
1.596 Euro gaben private Haushalte 2022 für Versicherungen aus

Destatis

 

Erwerbstätigkeit erreicht im Jahr 2023 neuen Höchststand
Zahl der Erwerbstätigen gegenüber Vorjahr um 333 000 Personen (+0,7 %) gestiegen

Destatis

 

Gesetzliche Neuregelungen zum Januar 2024: Das ändert sich im neuen Jahr
U. a. höherer Mindestlohn, gestiegenes Bürgergeld und das E-Rezept

Bundesregierung

 

Jahresrückblick 2023 im Spiegel der Statistik
Destatis